Schneller als die Feuerwehr: Polizisten retten Sechsjährigen aus verrauchter Wohnung

12. September 2017 at 10:20

Schneller als die Feuerwehr: Polizisten retten Sechsjährigen aus verrauchter WohnungManchmal kommt es vor, dass die Polizei schneller als die Feuerwehr am Einsatzort ist. Auch wenn wir den Fachleuten für die Brandbekämpfung gerne den Vortritt lassen, müssen wir handeln, wenn wir vor den Kameraden eingetroffen sind. So retteten Polizisten am gestrigen Montag gegen 13:40 Uhr einen Sechsjährigen in Inrath (Nordrhein-Westfalen) aus einer verqualmten Wohnung.

Polizei und Feuerwehr wurden am Montagmittag über eine Rauchentwicklung in der Hülser Straße informiert. Die Polizisten zögerten nicht lange und traten mit einem beherzten Tritt die Wohnungstür ein und retteten den Sechsjährigen ins Freie.

Der Grund für die Rauchentwicklung war schnell klar. Das Essen war auf dem Herd angebrannt. Verletzt wurde bei dem Vorfall zum Glück niemand. Weitere Details wurden von der Polizei nicht genannt.

Vielen Dank an die Kollegen, die hier einen super Job gemacht haben 👍🏻