Untersuchungshaftbefehl vollstreckt: 19-Jähriger verletzte Polizist mit Teleskopschlagstock

12. Oktober 2017 at 18:37

Untersuchungshaftbefehl vollstreckt: 19-Jähriger verletzte Polizist mit TeleskopschlagstockDie eigentlich Tat liegt schon etwas zurück. Es war im April dieses Jahres, als ein 19-jähriger Gewalttäter “unter anderem” einen Polizisten mit einem Teleskopschlagstock verletzte, so dass dieser eine Platzwunde am Kopf davon trug.

Außerdem leistete der junge Mann Widerstand gegen die polizeilichen Maßnahmen, beleidigte und bedrohte die Polizisten, beging einen Diebstahl und eine gefährliche Körperverletzung gegenüber einer außenstehenden Frau.

Die Sache sollte vor dem Amtsgericht Magdeburg zur Hauptverhandlung kommen, doch der Gewalttäter blieb der Ladung fern, so dass ein Untersuchungshaftbefehl erlassen wurde. Den konnte die Bundespolizei nun vollstrecken.

Der Täter wurde dem Amtsgericht Magdeburg vorgeführt, anschließend wurde er in die Justizvollzugsanstalt gebracht. Dort verbleibt er bis zum nächsten Hauptverhandlungstermin.

Wir hoffen, dass bei so viel krimineller Energie das Gericht auch zu einem entsprechenden Urteil kommt.