Wertschätzung: Anwohner bedankt sich für polizeilichen Einsatz

13. Oktober 2017 at 12:29

Wertschätzung: Anwohner bedankt sich für polizeilichen Einsatz

Bild: Polizei Köln

Es kommt nicht oft vor, aber hin und wieder bekommen wir Polizisten von den Bürgern ein kleines Dankeschön. In Köln (Nordrhein-Westfalen) bedankte sich ein Anwohner für einen polizeilichen Einsatz, den die Kollegen anlässlich eines versuchten Raubes dort hatten.

Ein 26-Jähriger war nachts in Köln unterwegs und wurde von drei Personen, die einen Hund mitführten, verfolgt. Als einer aus der Gruppe den 26-Jährigen auf Zigaretten und Handy ansprach und dieser eine Herausgabe ablehnte, wurde er von den zwei anderen aus der Gruppe an den Armen festgehalten.

Nun forderte die Personengruppe die Wertsachen des jungen Kölners. In einem günstigen Moment konnte sich der 26-Jährige jedoch losreißen und weglaufen. Dann alarmierte er die Polizei, die sogleich anrückte. Einer Zivilstreife fiel eine Auto auf, in dem die drei Räuber samt Hund saßen.

Was die Polizisten während der anschließenden Kontrolle so alles heraus fanden, war schon abenteuerlich. Der Peugeot, in dem die Personen saßen, verfügte über keine Zulassung und die angebrachten Kennzeichen gehörten nicht zu diesem Peugeot. Im Fahrzeug lagen noch drei weitere Kennzeichenschilder, die zuvor gestohlen wurden.

Auch Drogen hatte die Personengruppe dabei. Alles in allem genug Umstände, um das Trio im Alter zwischen 20 und 22 Jahren vorläufig festzunehmen und den Peugeot sicherzustellen. Der Hund kam in ein Tierheim. Einer der 22-Jährigen wurden zudem dem Haftrichter vorgeführt.

Soweit der Einsatzbericht.

Die außergewöhnliche Wertschätzung folgte anschließend. Ein Bürger bekam den Polizeieinsatz mit und stellte den überraschten Polizisten in der nasskalten Kölner Nacht – wie auf dem beigefügten Foto zu sehen – Kaffee und Snacks bereit. Hierbei entschuldigte er sich sogar noch dafür, dass er nicht mehr Tassen parat hatte.

Die Kölner Polizei bedankt sich ausdrücklich für diese Wertschätzung und “die hervorragende Versorgung der eingesetzten Beamten”.

Dem schließend wir uns an und finden diese heiße Überraschung großartig 👏🏻