Auch wenn man die schwedischen Kollegen nicht versteht

20. Dezember 2017 um 21:42 Uhr

…merkt doch ganz klar, dass sie mit Spaß bei der Sache sind