Tödlicher Verkehrsunfall bei Viersen: Spendenkonto für betroffene Kollegen und Hinterbliebene

29. Dezember 2017 at 16:49

Tödlicher Verkehrsunfall bei Viersen: Spendenkonto für betroffene Kollegen und HinterbliebeneDie Polizei Viersen hat für die beiden schwer verletzten Kollegen und die Hinterbliebenen der verstorbenen Kollegin ein Spendenkonto eingerichtet. Falls jemand eine Geldspende hinterlassen möchte, hier die Kontodaten:

Empfänger: Polizeistiftung NRW
IBAN: DE19 3705 0299 0000 0727 24
Bank: Kreissparkasse Köln
Stichwort: Viersen

Zudem bedankt sich die Polizei Viersen für die zahlreichen Kondolenzen über Twitter oder Email, per Briefpost und Telefon oder persönlich auf der Wache. Vor dem Gebäude seien zahlreiche Kerzen und Blumen niedergelegt worden.

“Es ist tröstlich zu erfahren, wieviel Anteilnahme wir aus der Bevölkerung erhalten”,

heißt es von der Polizei Viersen.