Mann versucht Polizeiausrüstung aus Streifenwagen zu stehlen

21. Januar 2018 at 10:51

Mann versucht Polizeiausrüstung aus Streifenwagen zu stehlen

Dummerweise saßen Polizisten drin

Wieder einmal eine Pressemitteilung der Kollegen, die in die Kategorie “dümmer als die Polizei erlaubt” gehört.

“Gelegenheit macht Diebe“, so ein bekanntes Sprichwort. Dass dabei manch einer auch vor der Polizei nicht Halt macht, zeigte sich am späten Freitagabend in Hof (Bayern) Allerdings stellte sich die vermeintlich gute Gelegenheit schnell als schlechter Einfall dar.

Gegen 23.30 Uhr hatten Beamte der Polizeiinspektion Hof ihren Streifenwagen in der Wunsiedler Straße geparkt. Ein zufällig vorbei kommender 31-Jähriger sah den BMW dort stehen und interessierte sich für den Inhalt des Kofferraumes. Er versuchte daraufhin mit aller Gewalt die Heckklappe zu öffnen, was ihm aber nicht gelang.

Ungünstigerweise hatte der Mann bei seinem Vorgehen zudem übersehen, dass einer der beiden Polizisten noch im Fahrzeug saß. Und wie heißt es noch: “Unwissenheit schützt vor Strafe nicht”. Den 31-Jährigen erwartet jetzt eine Anzeige wegen versuchten Diebstahls.

Bei manchen Zeitgenossen fragt man sich schon, wo sie ihre Augen haben und wie man nicht bemerken kann, dass noch jemand im Fahrzeug sitzt. Jedenfalls wird sich der Mann vermutlich selbst in den Allerwertesten beißen wollen.