Wer seinen Streifenwagen liebt, der schiebt

2. Februar 2018 at 11:14

Auch wir Polizisten lieben unsere Autos, aber auch unsere Fahrzeuge wollen manchmal einfach nicht mehr. Da bleibt nur noch eines übrig…. schieben.

So erging es zwei Kollegen der Bundespolizei Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen). Ihr Fahrzeug wollte einfach nicht mehr, aber um den Verkehr nicht zu behindern, wurde der Streifenwagen beherzt an dem Straßenrand geschoben.

Auch die Starthilfe eines hinzu gerufenen Kollegen half nichts. Das Fahrzeug wollte Feierabend und ließ sich partout nicht umstimmen.

Gut war allerdings, dass dies nicht bei einer Verfolgungsfahrt passiert ist, dies wäre definitiv schlimmer gewesen.