Polizeieinsatz nach verstörendem Anruf: Todesdrohung gegen mehrere Polizisten

30. März 2018 um 16:53 Uhr

Polizeieinsatz nach verstörendem Anruf: Todesdrohung gegen mehrere PolizistenGestern Vormittag kam es zu einem Polizeieinsatz, weil bei der Polizei ein verstörender Anruf eingegangen war, in dem ein Mann mitteilte, dass er mehrere Polizisten der Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau (Thüringen) umbringen werde.

In der Folge wurden Spezialeinsatzkräfte und die Verhandlungsgruppe des Landeskriminalamtes alarmiert, die den polizeibekannten (deutschen) Anrufer später in seiner Wohnung festnehmen konnten.

Der 42-jährige Anrufer wurde dem Richter des Amtsgerichts Arnstadt und Mitarbeitern des Sozialpsychiatrischen Dienstes vorgestellt. Auf Anordnung des Richters wurde der Mann in das Landesfachkrankenhaus eingewiesen. Mehrere Strafverfahren gegen den Mann wurden eingeleitet.

Zum Glück hatte der Anrufer keine Möglichkeit, seine Todesdrohungen in die Tat umzusetzen!