Gedanken einer Polizistin, die mit einem Polizisten liiert ist

28. April 2018 um 20:12 Uhr

Gedanken einer Polizistin, die mit einem Polizisten liiert ist

“Es geht mir gut, warum sollte es auch nicht?! Besser kann es gerade nicht sein. Es gibt Momente in denen ich dich vermisse, deine Witze, dein Lachen, einfach dich.

Warum haben wir diesen Weg genommen? Es gibt Fragen über Fragen, doch diese Fragen werden immer leer stehen.

Es ist wohl eine Berufung. Eine Art Schicksal. Tag für Tag helfen wir. Ob gut oder böse, wir versuchen jeden Tag, die Welt zu einer besseren zu machen.

Immer diese Angst in mir, dass es vorbei sein kann, dass es dich nicht mehr geben wird, dass es mich nicht mehr geben wird, dass du oder ich einfach nicht mehr nach Hause kommen werden. Diese Angst lebt in mir und wird wohl immer in mir leben.

Ich bin stolz auf dich, stolz auf mich, stolz auf uns, dass wir Polizisten jeden Tag unser Leben für andere opfern würden.”

—————

Die Kollegin, von der Text und Bild zur Verfügung gestellt wurden, ist uns namentlich bekannt.