Wenn Liebe blind macht: Nach Blind Date Auto nicht mehr gefunden

4. April 2018 um 09:36 Uhr

Wenn Liebe blind macht: Nach Blind Date Auto nicht mehr gefundenDass sich Autobesitzer an die Polizei wenden, weil sie ihr Fahrzeug nicht mehr finden können, ist nichts ungewöhnliches. Oft steckt auch keine Straftat dahinter, sondern der- oder diejenigen haben sich, mit den Gedanken völlig woanders, den Abstellplatz nicht gemerkt. Im folgenden Fall hatte der Autobesitzer einen recht gute Grund, abgelenkt zu sein.

Am vergangenen Samstag erschien ein 42-Jähriger und seine Angebetete auf der Dienststelle in Landau (Rheinland-Pfalz) und bat um polizeiliche Hilfe, da er sein Fahrzeug nicht mehr finden könne.

Seine Begleitung und er waren bereits eine Stunde auf der Suche, fanden aber das Auto nicht. Er konnte auch nur eine wage Beschreibung abgeben wo er ungefähr sein geliebtes Gefährt geparkt hatte.

Den ortskundigen Kollegen reichten diese ungefähren Angaben völlig und binnen weniger Minuten konnte das Fahrzeug treffsicher lokalisiert werden. Nun stellte sich heraus, dass der Mann von seinem Blind Date völlig verzaubert war und den Abstellplatz einfach vergessen hatte.

Die Freude der beiden Turteltauben wird riesig gewesen sein und so konnten sie ohne Ablenkung weiter turteln. Die Ursache für den vergessenen Parkplatz dürfte eine gute Grundlage für weitere Dates sein – dann vielleicht ohne “Blind”. 😉