Dreiste Souvenirbeschaffung: Kennzeichen von Streifenwagen gestohlen

5. Mai 2018 um 08:09 Uhr

Dreiste Souvenirbeschaffung: Kennzeichen von Streifenwagen gestohlenDie Tatsache, dass vor der Hamburger Davidwache die Streifenwagen direkt vor dem Haupteingang und damit auf öffentlichem Grund stehen, machte es den dreisten Dieben sehr einfach, sich zu nehmen, was sie unbedingt haben wollten. Und so rissen sie einfach von den beiden Polizeifahrzeugen Peter 15/3 und Peter 15/4 die vorderen Kennzeichenschilder ab und nahmen sie mit.

Zeugen hatten diese kriminelle Souvenirbeschaffung allerdings beobachtet und als eine Streife die Wache verließ, umgehend den Polizisten davon berichtet. Noch in der Nähe der Davidwache, auf dem Spielbudenplatz, wurden die Beamten dann auch fündig.

Das Duo (m/30, w/32, beide Deutsche) hatte etwas am Rücken, was da offenbar nicht hingehörte. Darauf angesprochen leugneten sie den dreisten Diebstahl, doch die Durchsuchung machte es offenbar. Die beiden wurden zur Identitätsfeststellung festgehalten und danach mangels Haftgründen entlassen.