Heimische Schlange zurück in den Wald gebracht

22. Mai 2018 um 14:34 Uhr

“Zugegeben mit unseren Tierrettungen könnten wir schon einen eigenen Zoo betreiben…”, schreibt die Polizei Wien (Österreich) auf Twitter zu diesem Vorfall. Und es kommt der Sache schon recht nahe, wenn man bedenkt, wie viele Tierarten täglich von den Kollegen gerettet werden.

Zwei Männer hatten dort nämlich im Wald ein Schlange an ihrem Fahrzeug entdeckt und so riefen sie die Polizei. Inspektorin Anna G. von der Polizeiinspektion Billrothstraße zeigte sich als fachkundige Schlangenbeschwörerin und konnte das Tier zu fassen bekommen, als es sich gerade Richtung Motorraum zurück ziehen wollte.

Die ungiftige Äskulapnatter wurde von den Kollegen zurück in die Weinberge gebracht und dort wieder in die Freiheit entlassen.