Tag der offenen Tür 2018: Atemberaubende, herzerwärmende Augenweide

20. Juni 2018 um 20:48 Uhr

Tag der offenen Tür 2018: Atemberaubende, herzerwärmende Augenweide

Tag der offenen Tür 2018: Atemberaubende, herzerwärmende Augenweide

Voller Ehrfurcht blicke ich an den Tag der offenen Tür der Polizei München am Samstag den 16. Juni zurück. Am Marienplatz, dem riesigen Hauptplatz an dem tausende Menschen nicht nur shoppen und Sehenswürdigkeiten bestaunen, feierte die Stadt München ihr Gründungsjubiläum.

Die Polizei bot im Rahmen der Feierlichkeiten ein sechsstündiges Programm für alle Altersgruppen. Von beeindruckend talentierten Polizeihunden, über Verkehrspolizisten die auf 300kg schweren Motorrädern ihre akrobatischen Fähigkeiten unter Beweis stellten bis hin zur Vorführung schwieriger Verhaftungsszenarien.

Neben der Verkörperung der Kraft des Gesetzes zeigte die Polizei aber auch ihre charismatischere Seite: Ein lustiges Puppentheater für die Kinder weckte sicher den einen oder anderen Wunsch, Polizist zu werden.

Die spektakuläre Demonstration einer Spezialeinheit #SpezialEinsatzKommandos, 5 Stockwerke an einem Seil zu überwinden, erinnerte an eine Szene mit Tom Cruise in Mission Impossible 🙂

Diese genannten Vorführungen waren nur ein kleiner Teil des eindrucksvollen Programms rund um die zentrale Polizeistation Münchens. Ich bin wahrlich beeindruckt von all der Organisation und Pünktlichkeit, dem immensen Sinn für Sicherheit – und der Freundlichkeit.

Fakt: Deutsche Polizisten sind definitiv mein Freund und Helfer. Daumen hoch und salutierte Grüße an die Münchner Polizei! ❤️️ Joy”

——————

Das beigefügte Bild stammt zwar nicht von Joy, aber von Ulrike, die ebenfalls in München war und für uns hier die Motorradstaffel bei ihren Kunststücken festgehalten hat.

Danke Euch beiden für Eure Eindrücke vom Tag der offenen Tür 😀