Gedanken einer Polizistin, deren Mann sich gerade im Nachtdienst befindet: Ich kann nicht schlafen

21. Juli 2018 um 20:21 Uhr

Gedanken einer Polizistin, deren Mann sich gerade im Nachtdienst befindet: Ich kann nicht schlafen

“Ich bin Polizistin,
genauso wie mein Mann.
Trotzdem habe ich Angst.
Ich habe jede Nacht Angst,
dass er nicht mehr nach Hause kommt.
Angst, dass er nicht mehr
der Vater meiner Kinder werden kann.
Ich weiß was da draußen los ist.
Ich kenne die Gefahr.
Dabei arbeiten wir nicht mal in der Stadt,
wir sind ein Landrevier.

Trotzdem kann ich kaum schlafen.
Ich lasse mein Handy nachts an
wenn er arbeitet.
Das mache ich sonst nie.
Aber ich habe Angst.
Angst vor einem Anruf,
der von unseren Kollegen kommt.
Dabei
bin ich doch selbst Polizistin.”

—————

Die Kollegin ist uns namentlich bekannt, möchte jedoch anonym bleiben.

Wie sieht es bei euch aus, kennt ihr das auch? Schreibt uns eure Gedanken dazu.