Verlorenes Handy gerettet: Polizei, dein Freund und Handwerker

19. Juli 2018 um 9:06 Uhr

Verlorenes Handy gerettet: Polizei, dein Freund und HandwerkerAm Sonntagmorgen wandte sich eine 50-jährige Frau an die Polizei Konstanz (Baden-Württemberg), als diese sich nicht mehr zu helfen wusste. Sie wollte das Handy ihrer Tochter, welches dieser am Vorabend bei der Promenade am Seerhein zwischen die Holzbohlen gefallen war, heraus fischen.

Mit einem Akkuschrauber bewaffnet versuchte die Frau die Schrauben der Holzbohlen zu lösen, jedoch scheiterte sie an so mancher Schraube, weil deren Kopf schon ausgeschlagen war.

Als der Dame die Kraft ausging, um wenigstens die Schrauben wieder hinein zu drehen, da diese gefährlich heraus standen, rief sie die Polizei.

Auch hatte sie noch immer nicht das Handy der Tochter. Eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers konnte nach kurzer Zeit das Handy retten und der Frau übergeben, sowie alle Bohlen wieder ordnungsgemäß festschrauben.

Vielen Dank an die Kollegen für die schnelle und unkomplizierte Hilfe.