Polizei Bochum erfüllt Herzenswunsch für Kinderhospizpatienten und schreibt emotionalen Brief

30. August 2018 um 09:09 Uhr

Polizei Bochum erfüllt Herzenswunsch für Kinderhospizpatienten und schreibt emotionalen Brief

Bild: Polizei Bochum

“Manchmal gibt es Sachverhalte und Situationen, die für uns aus der Pressestelle auch nicht immer ganz einfach sind”, so leiteten die Kollegen von der Polizei Bochum (Nordrhein-Westfalen) gestern ihre Pressemitteilung ein. Sie erfüllten für einen 17-jährigen jungen Mann, der sich in ambulanter Betreuung eines Kinderhospiz befindet, den größten Herzenswunsch.

Eine emotionale und sehr persönliche Situation für alle Beteiligten. Was läge da näher, als den Bericht über diese Ausfahrt mit dem Polizeimotorrad nicht neutral als Bericht zu verfassen, sondern ganz persönlich als einen öffentlichen Brief an den jungen (kranken) Mann. Ungewöhnlich zwar, aber umso herzlicher:

“Hallo junger Mann,

bereits vor einigen Wochen hast du zusammen mit deinen Freundinnen und Freunden vom Kinderhospizdienst Ruhrgebiet e.V. in Witten unsere Verkehrsbühne an der Universitätsstraße in Bochum besucht.

Wir waren begeistert, mit welcher Euphorie ihr alle dabei wart. Und du hast, obwohl es dir gesundheitlich schwer fiel, alle unsere Bereiche besucht. Insbesondere deine leuchtenden Augen, als du auf dem Polizeimotorrad gesessen hast, haben uns tief berührt.

Mit deinen erst 17 Jahren hast du schon so viel im Leben durchmachen müssen und noch einen schweren Weg vor dir. Dein größter Herzenswunsch, einmal mit einem Polizeimotorrad mitfahren zu dürfen…was sollen wir dazu noch sagen?

Wir haben es uns nicht nehmen lassen, für dich eine Fahrt zu organisieren. Auch für uns war es ein Erlebnis, dich aus Witten abzuholen und mit dir zusammen im Beiwagen um den Kemnader Stausee zu fahren.

Wir hoffen, du hast dich während dieser Fahrt so richtig als Motorradpolizist fühlen können.

Diese Fahrt war nur für dich und es war uns eine Ehre, dich mitnehmen zu dürfen!

Wir wissen auch nicht, wie wir diesen Brief beenden sollen, da dein Weg bestimmt nicht leicht ist.

Alles Liebe,

Deine Polizei”

So berührend ❤️️