Alkohol, oh Alkohol: Betrunkener versucht bei Polizei einzubrechen

3. Oktober 2018 um 11:18 Uhr

Alkohol, oh Alkohol: Betrunkener versucht bei Polizei einzubrechenManchmal haben wir Polizisten es mit Dingen zu tun, die man sich tatsächlich nicht ausdenken kann. Dieser Gedanke dürfte bei den Kollegen von der Polizeiinspektion Heidekreis in Soltau (Niedersachsen) gestern am frühen Morgen ebenfalls vorgeherrscht haben.

Da stellten die Polizisten, die sich dort auf der Wache befanden, fest, dass doch tatsächlich eine Person versuchte die Eingangstür der Dienststelle gewaltsam aufzubrechen. Verwundert überprüften die Polizisten den Mann und stellten fest, dass dieser stark alkoholisiert war.

Ein Atemalkoholtest offenbarte die ambitionierte Alkoholisierung: 2,6 Promille. Warum der Mann bei der Polizei einbrechen wollte bleibt wohl sein Geheimnis. Doch die Beamten waren nicht unhöflich und baten den Mann hinein, wo er im Anschluss seinen Rausch in der Gewahrsamszelle ausschlafen durfte.