Anzeige und Blutprobe: Betrunken mit dem Rasenmähertraktor durch die Stadt

25. November 2018 um 10:21 Uhr

Anzeige und Blutprobe: Betrunken mit dem Rasenmähertraktor durch die StadtEnde November den Rasen mähen? Eher unüblich, das dachten sich sicher auch die Polizisten, die am Freitag eine 40-jährige Frau sahen, die mit ihrem Rasenmähertraktor durch Trier (Rheinland-Pfalz) fuhr. Doch sollte nicht die einzige Ungereimtheit bleiben.

Die Beamten der Polizei Trier kontrollierten die 40-Jährige aufgrund der fehlenden Rückbeleuchtung in der Dämmerung, doch schnell stellte sich heraus, dass dies nicht die einzige Verfehlung der Dame war. Die Polizisten rochen sofort, dass auch Alkohol im Spiel war und davon anscheinend nicht zu wenig.

Nun erwartet die 40-Jährige eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. Die Weiterfahrt wurde der deutlich alkoholisierten Frau untersagt und zudem eine Blutprobe entnommen.

Und falls die Dame im Besitz eines Führerscheins sein sollte, dürfte die Sache auch für diesen nicht ohne Folgen bleiben.