Fanpost von Danny: Danke, dass ihr uns Trucker kontrolliert, nur sind es viel zu wenige Kontrollen

15. November 2018 um 19:50 Uhr

Fanpost von Danny: Danke, dass ihr uns Trucker kontrolliert, nur sind es viel zu wenige Kontrollen

“Hallo liebes Polizist=Mensch-Team.

Der Polizist, natürlicher Feind einer ganzen Zunft. Der “Zunft” der LKW-Fahrer. So möchte man meinen, liest man sich durch diverse Truckerforen in Facebook und hört man sich auf den Rasthöfen um.

Dass dem nicht so ist, möchte ich heute einmal klar stellen. Ja, es gibt Kollegen bei euch, die sich im Umgang mit uns Kutschern besonders wichtig vorkommen. Einer davon dürfte sich auch in euren Reihen (zumindest in NRW) einen Namen gemacht haben. Die meisten Polizisten, mit denen ich bislang berufsbedingt zu tun hatte, konnten jedoch dieses Bild widerlegen.

Ich bin bislang aus jeder Kontrolle trotz aufgemotzten Truck ohne Beanstandung herausgefahren, kleinere Vergehen wurden zwar geahndet, dies hatte jedoch auch seine Richtigkeit. Selbst bei Verstössen, für die ich direkt aus dem rollenden Verkehr “zum Gespräch” auf den nächsten Parkplatz zitiert wurde, begegneten mir die Beamten grundsätzlich mit demselben Respekt und Verständnis, wie auch sie behandelt werden möchten. Egal, ob ich Norden, Süden, Westen oder Osten der Republik unterwegs bin.

Dafür möchte ich heute einmal meinen Dank aussprechen, jedoch auch direkt bemängeln, dass im Allgemeinen aufgrund des Personalmangels bei der Polizei, meines Erachtens, der Schwerverkehr viel zu wenig kontrolliert wird.

Allzeit ruhige und stressfreie Dienste und evtl. begegnen wir uns in der nächsten Kontrolle wieder mit Anstand, Respekt und Höflichkeit. Danny”