Die positive Geschichte von Paddy: Wie mein Dank einen jungen Polizisten zum Lächeln brachte

9. Dezember 2018 um 19:29 Uhr

Die positive Geschichte von Paddy: Wie mein Dank einen jungen Polizisten zum Lächeln brachte

“Hallo liebes Polizist=Mensch Team.

Ich war vor einiger Zeit in der Dienststelle bei uns in Ennepetal, weil ich einen Wildschaden an meinem LKW aufnehmen lassen musste. Das ganze dauerte naturgemäß ein wenig, es waren schließlich die offiziellen Wege zu gehen, Benachrichtigung an das Forstamt, den Jagdpächter etc.

Als alles erledigt war, kam der mich betreuende Beamte noch kurz mit zu meinem LKW um den Schaden zu begutachten. Als wir uns dann voneinander verabschiedeten, sah ich ihn an und sagte folgenden Satz:

“Vielen Dank für Ihre Mühen in diesem speziellen Fall und im allgemeinen vielen Dank für ihren Dienst!”

Im ersten Augenblick war der Beamte etwas perplex und schaute mich an, als ob ich ihn auf den Arm nehmen wolle. Doch dann hellten sich seine Züge deutlich auf, er lächelte mich an und antwortete: “Keine Ursache, dafür sind wir da!”

Ich für meinen Teil bin etwas losgeworden was mir wichtig war, nämlich den Dank an den Polizisten und vielleicht habe ich ihm dadurch seinen Alltag ein wenig verbessert, das weiß ich nicht. Aber was ich weiß ist, dass ich einen jungen Beamten zum Lächeln gebracht habe.

L.G.
Paddy”