Kurioses in 2018: Fliegende Mettbrötchen und lustige Funksprüche

23. Dezember 2018 um 13:46

Kurioses in 2018: Fliegende Mettbrötchen und lustige FunksprücheDas Jahr neigt sich dem Ende entgegen und in 2018 gab es einige kuriose Polizeieinsätze, über die wir auch berichtet haben. Doch darüber hinaus gab es noch weitere kuriose Einsätze und auch lustige Funksprüche.

Kostprobe gefällig?

Fliegende Mettbrötchen gab es im November auf der Autobahn bei Koblenz (Rheinland-Pfalz) während eines Überholmanövers. Autofahrer 1 war von Autofahrer 2 geschnitten worden und als Autofahrer 1 den anderen überholt, warf der Beifahrer von Autofahrer 2 das Mettbröchen aus dem Fenster und zeigte den Mittelfinger.

In Wutha-Farnroda (Thüringen) meldete ein Zeuge der Polizei ein freilaufende Kuhherde. Der Polizist in der Leitstelle protokollierte den Anruf wie folgt: “Mitteiler meldet eine Kuhherde (braun/weiß), welche zum Teil sich Freiheit verschafft hat. Der Bulle steht noch drin … Ansonsten sehen die Kühe gut aus.”

Weitere kuriose Einsätze und lustige Funksprüche aus Rheinland-Pfalz und Thüringen könnt ihr der Verlinkung folgend nachlesen.