Ärmel hochgekrempelt: Polizist schiebt liegen gebliebenen Elektromobilfahrer nach Hause

15. Januar 2019 um 18:48 Uhr

Ärmel hochgekrempelt: Polizist schiebt liegen gebliebenen Elektromobilfahrer nach Hause

Bild: Polizei Offenburg

Der Saft ausgegangen ist förmlich einem Senior an seinem Elektromobil, als er in Ortenau (Baden-Württemberg) nachmittags auf einer viel befahrenen Straße unterwegs war. Die Batterie hatte den Geist aufgegeben und so ging es für den Senior weder vor, noch zurück.

Eine Zeugin meldete dies der Polizei, da sie sich um den Senior sorgte und so rückte eine Streife an. Die Polizisten beließen es allerdings nicht mit einer Absicherung der Gefahrenstellen und Hinzuziehung eines Experten.

Sie krempelten die Arme hoch, wie man auf dem Bild sehr schön sehen kann, und schoben den Senior mitsamt seinem havarierten Gefährt nach Hause. Gefahr erkannt, Gefahr gebannt – und das mit vollem körperlichen Einsatz.

Dadurch kam es auch zu keinen Verkehrsbeeinträchtigungen, wie es abschließend im Polizeibericht heißt.