Anno dazumal: Funkstreifenwagen der Polizei Hamburg

4. April 2019 um 15:40

Als in den 1940er Jahren der Funk eingeführt wurde, war das die neueste Technik. Endlich waren die Polizisten unterwegs erreichbar, konnten Aufträge erhalten und Rückmeldungen geben.

Doch den Begriff Funkstreifenwagen (kurz FuStw) kannte man noch nicht. Da der Funk über Radiowelle übertragen wurde, hieß das damals noch Radio-Streifendienst und die Funkstreifenwagen hießen Radiostreifenwagen (kurz RadiWa).

Anno dazumal: Funkstreifenwagen der Polizei Hamburg