“Darf ich mein Haustier mitbringen?”: Ein Esel auf der Polizeiwache

11. April 2019 um 11:54 Uhr

"Darf ich mein Haustier mitbringen?": Ein Esel auf der PolizeiwacheDie Menschen, die zu uns auf die Polizeiwache kommen, zumal, wenn sie einen Termin haben, kommen mit dem Auto, dem Motorrad, Fahrrad oder Lkw. Auch Skateboards und E-Bikes sind gern gewählte Vehikel. Dass jemand sein Haustier mitbringt ist eher selten, meistens holen sie es bei uns ab, wenn es ausgebüchst war und wir es eingefangen haben.

Doch gestern befand sich ein Esel auf der Polizeiwache in Braunschweig (Niedersachsen) – und damit meinen wir mitnichten den Herrn, der das Huftier mitbrachte. Eselchen ist das Haustier eines Mannes aus Rautheim.

Mann und Esel sind in der Gegend bereits bekannt, geht der Mann doch selten ohne sein geliebtes Tier irgendwohin, auch gerne mal in die Innenstadt. Und so war es für ihn offenbar obligatorisch, den grauen Freund auch mit zur Polizei nehmen.

Der Mann band den Esel – ganz Westernstyle – an eine Laterne auf dem Gelände der Dienststelle an und erschien zum vereinbarten Termin. Und auch wenn die Kollegen die beiden schon kannten, war dieses Bild doch ein seltener Anblick und ein Hingucker.

Kollegin Stefanie, die uns das Bild zusandte, und Eselchen genossen im Anschluss das gemeinsame Fotoshooting. Die schönen Geschichten des dienstlichen Alltags! Iaaaaa ☺️