Kurzreportage: Nachtschicht mit dem Taser

17. April 2019 um 11:52 Uhr

Mehrere Polizei nutzen mittlerweile nach einer Probephase den sogenannten Taser (Behördendeutsch: Distanzelektroimpulsgerät, kurz DEIG), eine Elektroschockpistole, die sowohl aus kurzer Distanz als Aufsatzelektroschocker genutzt werden kann, als auch aus der Distanz, wobei hier dann Pfeile herausschießen, über die ein Elektroimpuls an die Haut übertragen und die getroffene Person kampfunfähig wird.

Wie genau funktioniert dieser Taser und was halten die Polizisten von diesem relativ neuen Einsatzmittel? Das zeigt diese Kurzreportage.