Süßer Einsatz: Bundespolizisten retten elf Entenküken aus Gleisbett

25. April 2019 um 11:36 Uhr

Süßer Einsatz: Bundespolizisten retten elf Entenküken aus Gleisbett

Bild: Bundespolizeiinspektion Köln

Elf Entenküken haben Bundespolizisten am Hauptbahnhof Siegburg aus dem Gleisbett gerettet. Eine Streife der Bundespolizei war von Reisenden angesprochen worden, die die Küken dort gesehen hatten.

Die Beamten handelten sofort und da gerade keine Zugfahrt anstand, betraten sie das Gleis und halfen dem jungen Federvieh aus dem Gefahrenbereich. Dabei waren die Polizisten so fix unterwegs, dass keine Gleissperrung erfolgen musste und auch keine Verspätung entstand.

Im Polizeibericht heißt es abschließend:

“Unter viel Beifall von Reisenden retteten die Bundespolizisten insgesamt 11 Küken vor dem nächsten Zug und übergaben sie wohlbehalten an die Feuerwehr Siegburg.”