70 Jahre Grundgesetz

23. Mai 2019 um 11:49 Uhr

Das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland feiert heute seinen 70. Geburtstag. Nach den Beratungen des Parlamentarischen Rates von den Müttern und Vätern des Grundgesetzes verkündet, am 23. Mai 1949 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht und am 24. Mai 1949 um 0 Uhr in Kraft getreten.

Das Grundgesetz wurde als Grundgerüst einer gesamtdeutschen Verfassung konzipiert, da bereits in der Präambel die Wiedervereinigung Deutschlands festgeschrieben wurde. Es schreibt unveräußerliche Grund- und Menschenrechte auf dem Boden einer freiheitlich demokratischen Grundordnung fest, mit einer Gewaltenteilung, freien und geheimen Wahlen, Rechten und Pflichten von Bürgern und staatlichen Institutionen.

70 Jahre Grundgesetz

Menschenwürde, Meinungsfreiheit, Pressefreiheit, Versammlungsfreiheit, Religionsfreiheit, Gleichstellung und mit vielen weiteren wichtigen demokratischen Prinzipien haben die Mütter und Väter des Grundgesetzes eine Verfassung beschlossen, die bis heute Gültigkeit hat und die zu den wichtigsten Errungenschaften einer modernen Demokratie gehören.

Wir Polizisten stehen für diese Verfassung ein, legen unseren Amtseid auf das Grundgesetz (und die jeweilige Landesverfassung) ab und sie ist unser oberstes Prinzip bei all unseren dienstlichen Handlungen.

Heute, mehr denn je, ist es unser aller Aufgabe, das Grundgesetz zu verteidigen, eine Aufweichung der Grund- und Menschenrechte zu verhindern und die freiheitlich demokratische Grundordnung zu wahren.

Happy Birthday, liebes Grundgesetz!