Eure Meinung: Polizei in Regenbogenfarbe

17. August 2019 um 12:11 Uhr

Eure Meinung: Polizei in Regenbogenfarbe

Bild Polizei Lübeck

An diesem Wochenende findet in Lübeck (Schleswig-Holstein) der Christopher Street Day, dort Lübeck Pride genannt, statt. Die Polizei ist dort mit einem Informationsstand vertreten und hat eigens dazu einen Streifenwagen als Showcar mit Regenbogenfarbe folieren lassen.

Teilweise wird in Deutschland darüber diskutiert, ob die Polizei noch die notwendige Neutralität aufweise, wenn sie, nach Meinung der Kritiker, sich zu Personen mit einer bestimmten sexuellen Orientierung bekenne.

Die Polizei möchte dies jedoch eher als Bekenntnis zur Vielfalt und persönlichen Freiheit, sowie gegen eine Benachteiligung auf Grund einer bestimmten sexuellen Orientierung verstanden wissen. Ähnliche Aktionen gibt es auch bei anderen europäischen Polizeibehörden, wie zum Beispiel in den Niederlanden, den skandinavischen Ländern und in Großbritannien – freilich ohne Diskussionen über das Neutralitätsgebot.

Wir möchten nun von euch wissen:

Wie seht ihr das mit der Regenbogenfarbe auf dem Streifenwagen oder als Fahne auf der Wache?