Polizei Berlin nimmt Abschied von einer vierbeinigen Kollegin

9. August 2019 um 19:25 Uhr

Polizei Berlin nimmt Abschied von einer vierbeinigen KolleginAlpha von der Bogenheide, so der vollständige Name, war Schutzhündin bei der Polizei Berlin und absolvierte als vierbeinige Kollegin zahlreiche erfolgreiche Einsätze. Die zehnjährige Hündin musste heute von ihrem Leiden erlöst werden.

Ihre Diensthundeführerin Monika verabschiedete sich von ihr mit diesen Gedanken:

“Meine Hübsche, jetzt bist du für immer gegangen, aber auch für immer in meinem Herzen.

Ich konnte mich immer zu 100% auf dich verlassen und das werde ich nie vergessen. Danke für die Zeit, die ich mit dir verbringen durfte.

Das Mindeste was ich für dich tun konnte, war den letzten Weg mit dir zu gehen und dir die Schmerzen zu nehmen.

In Gedanken wirst du an meiner Seite bleiben.”

Wir drücken Monika unsere Anteilnahme aus und wünschen Alpha, dass sie gut über die Regenbogenbrücke kommt!