Urlaub gerettet: Polizisten stellen vergessene Geldbörse sicher

22. August 2019 um 12:07 Uhr

Urlaub gerettet: Polizisten stellen vergessene Geldbörse sicherDer Urlaub ist schon seit Monaten geplant, man freut sich auf die Auszeit aus dem Alltag. Die letzten Vorbereitungen wurden getroffen und die Anreise zum Urlaubsort verläuft problemlos. Doch dann, oh Schreck, bemerkt man, dass die komplette Urlaubskasse nicht da ist.

So geschehen am vergangenen Wochenende, als am Sonntag eine völlig aufgelöste Frau bei der Polizeistation Heusenstamm (Hessen) anrief und ihr Leid klagte. Offenbar hatte sie die gut gefüllte Geldbörse beim Bäckereibesuch vor der Abfahrt vergessen, was ihr erst nach Ankunft am Urlaubsort in Österreich aufgefallen war.

Umgehend fuhr eine Streife zur genannten Bäckerei, doch die hatte am Sonntag geschlossen. Also fuhr am Montagmorgen gleich die nächste Streifenwagenbesatzung zum Bäcker. Zu aller Erleichterung hatten die ehrlichen Mitarbeiter der Bäckerei die Geldbörse bereits gefunden und sicher verwahrt.

Die eingesetzten Polizisten stellten die Urlaubskasse sicher und verständigten die besorgte 53-jährige Besitzerin, die sich nun doch noch auf ihren Urlaub freuen kann.