Geparkter Streifenwagen auf Herdplatte löst Feuerwehr- und Polizeieinsatz aus: Polizisten sorgen für Ersatz

5. September 2019 um 19:59 Uhr

Geparkter Streifenwagen auf Herdplatte löst Feuerwehr- und Polizeieinsatz aus: Polizisten sorgen für ErsatzBild und Text zu folgendem Einsatz haben wir mit freundlicher Genehmigung der Polizei Schleswig-Holstein via Instagram erhalten:

Gestern gab es für die Kollegen vom Polizeirevier Neustadt in Holstein einen Einsatz der besonderen Art:⁣⁣
⁣⁣
14:42 h – Olli und sein Kollege werden zu einem Wohnungsbrand gerufen und trafen vor Ort zeitgleich mit der Feuerwehr Neustadt ein. ⁣⁣Vor dem Haus stand eine Mutter mit ihren Kindern und einem Hund. Rauch stieg aus dem Küchenfenster. 👨
⁣⁣
Die Feuerwehr ging unter Atemschutz in die Küche und fand schnell die Ursache:⁣⁣

⁣⁣
Der einjährige kleine Junge spielte mit seinem Polizeiauto und parkte den Streifenwagen auf dem Herd. Anschließend spielte er an den spannenden Drehknöpfen und verließ die Küche. ⁣⁣
⁣⁣
Was mit „unserem“ Streifenwagen anschließend passierte, könnt ihr selbst sehen… 🚓 🔍 ⁣⁣
⁣⁣
Nach kräftigem Lüften konnte die Familie wieder in ihr Haus zurück. Es entstanden keine weiteren Schäden. 🍀 👍⁣⁣
⁣⁣
Der kleine Junge hat zum Dank den Streifenwagen mit Totalschaden an die Kollegen übergeben und war begeistert von unserem echten Streifenwagen mit richtigem Blaulicht. 🚓⁣⁣
⁣⁣
Die Kollegen suchen grade einen neuen Streifenwagen und werden diesen an den kleinen Polizisten in den nächsten Tagen übergeben.⁣⁣
⁣⁣
Schöne Geschichte mit .⁣⁣
Habt EURE Kinder immer gut im Blick 👀⁣⁣ ⁣👍⁣⁣

Polizisten sind eben auch “nur” Menschen…