Vorsätzliche Brandstiftung: Unbekannte steckten Eingangstür von Polizeiwache in Brand

28. Januar 2020 um 19:18

ZEUGENAUFRUF

In der Nacht von gestern zu heute haben Unbekannte in Bremen die Eingangstür des Polizeireviers Steintor in Brand gesetzt. Zwar konnte die Feuerwehr den Brand schnell löschen, so dass die Flammen nicht ins Innere des Gebäudes greifen konnten, jedoch wurden Tür und Fassade stark beschädigt.

Die Kriminalpolizei geht von vorsätzlicher Brandstiftung aus und der Staatsschutz prüft nun einen politisch motivierten Hintergrund der Tat. Um den Betrieb des Reviers aufrecht zu erhalten, wurde eine mobile Wache aufgestellt, in der sich Bürger melden können.

☎️ Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, melden sich bitte beim Kriminaldauerdienst unter Telefon 0421-3623888.

Es ist einfach unglaublich, mit welcher Rücksichtlosigkeit nicht nur die Arbeit der Polizei behindert wird, sondern auch mit Menschenleben gespielt wird.