Zurück aus der Zukunft: Mann legt gefälschten Führerschein vor

17. April 2020 um 11:53

Zurück aus der Zukunft: Mann legt gefälschten Führerschein vor

Bild: Kreispolizeibehörde Wesel

Zeitreisen sind so eine Sache, spätestens seit der Trilogie Zurück in die Zukunft wissen wir, ohne Flux-Kompensator wird das nichts. Und da der Protagonist des folgenden Vorfalles ein ganz anderes Gerät benutzt hat, als das tricky Zeitreisemodul, kommt er auch nicht in die Geschichtsbücher, sondern allenfalls ins Bundeszentralregister der Justiz.

Was war geschehen? Ein Mann wollte sich in einem Autohaus in Wesel (Nordrhein-Westfalen) ein Auto leihen und für die üblichen Formalitäten legte er wortlos Personalausweis und Führerschein vor. Doch bereits dem Mitarbeiter des Hauses kamen beim Anblick des Führerscheins ganz andere Dinge als eine Zeitreise in den Sinn, so dass er die Polizei alarmierte.

Die Polizisten waren dann auch erstaunt. Einerseits über die Dreistigkeit, mit welcher der 54-Jährige andererseits hoffte, eine so billige Fälschung würde als echter Führerschein durchgehen. Denn nicht nur war als Ausstellungsdatum das Jahr 2024 angegeben, der Mann hatte offenbar Vorder- und Rückseite eines Führerscheins mit seinen Personalien ausgefüllt, ausgedruckt und dann auf einer Trägerplatte mit Tesa befestigt.

Ok, es konnte also nur zwei Möglichkeiten für den Grund dieser dilettantischen Ausführung geben: Entweder hatte der 54-Jährige überhaupt keinen Führerschein oder er war ihm amtlich entzogen worden. Letzteres bewahrheitete sich, so heißt es im Polizeibericht:

“Der richtige Führerschein war dem Mann vor kurzem von der Polizei abgenommen worden, weil er betrunken mit dem Auto unterwegs war. Um nicht ohne Schein unterwegs zu sein, hatte sich der 54-Jährige offenbar einen neuen Führerschein gebastelt.”

Wie es abschließend heißt, erwartet den Mann wegen seiner Bastelarbeit kein Preis, sondern ein Strafverfahren. Auf die Möglichkeit einer Wiedererlangung eines echten amtlichen Führerscheins dürfte der Vorfall ebenso eher negativen Einfluss haben.