18-Jähriger rastet völlig aus: Auf Senior eingeschlagen und Polizisten bewusstlos geschlagen

6. Juli 2020 um 19:22 Uhr

18-Jähriger rastet völlig aus: Auf Senior eingeschlagen und Polizisten bewusstlos geschlagenAm vergangenen Freitag ist es in Lautrach (Bayern) zu einem Vorfall gekommen, bei dem sowohl ein 67-jähriger Senior, als auch ein Polizist nicht unerheblich verletzt wurden. Grund für den Ausraster des Schlägers: Der Senior hatte zu ihm hinüber geblickt.

Wie die Polizei Memmingen mitteilt, sei der Senior mit seinem Hund gegen 18 Uhr Gassi gegangen, als er Zeuge eines Streits zwischen dem 18-Jährigen und seiner Familie geworden war. Der 67-Jährige hatte bloß zu der Familie hinüber geblickt, was für den Gewalttäter schon ausreichte, um dann vollends auszurasten.

Der Schläger ging zu dem Senior hin und schlug mehrfach auf den Mann ein. Eine alarmierte Streife wurde sogleich von der gesamten Familie bedrängt, so dass Unterstützungskräfte angefordert werden mussten. Noch während die Unterstützung unterwegs war, schlug der 18-Jährige einen Polizisten unvermittelt ins Gesicht.

Der Beamte wurde sofort bewusstlos. Erst mit vereinten Kräften und unter erheblichem Widerstand gelang es den Polizisten den Gewalttäter zu fixieren. Doch auch diese polizeiliche Maßnahme verlief nicht ohne Beleidigungen und körperliches Bedrängen seitens des Rests der Familie des Schlägers.

Schlussendlich wurde er dem Gewahrsam zugeführt und ein Richter ordnete den Gewahrsam und auch eine Blutentnahme an. Bei der Durchsuchung des 18-Jährigen wurden zudem noch Drogen gefunden. Der Heranwachsende muss sich nun wegen Körperverletzungsdelikten, Beleidigung, Bedrohung, tätlichen Angriff auf und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und einem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Der Polizeibericht schließt mit den Worten:

“Der junge Polizist konnte seinen Dienst nicht weiter verrichten und wurde in die Notaufnahme des Klinikums Memmingen gebracht.”

 

Wenn ein Blick schon reicht und die Familie auch noch mitmacht, obwohl man vorher im Streit lag, dann kann einiges nicht richtig gelaufen sein in dieser Familie.

Wir wünschen dem verletzten Kollegen, wie auch dem Senior, eine schnelle und vollständige Genesung!