Straßen und Plätze nach im Dienst getöteten Polizisten benennen?

24. August 2020 um 19:12

Aktuell wird mancherorts darüber debattiert, ob öffentliche Straßen und Plätze, deren Namensgeber ein Bezug zum Dritten Reich oder zu Rassismus nachgesagt werden, umzubenennen.

Wie wäre es, wenn man diese, wo möglich und in Absprache mit den Hinterbliebenen, nach im Dienst getöteten Polizisten umbenennen würde? Sie gaben schließlich das Wertvollste im Dienst für die Allgemeinheit.

 

Straßen und Plätze nach im Dienst getöteten Polizisten benennen?

  • Dafür (96%, 1.636 Stimmen)
  • Dagegen (3%, 54 Stimmen)
  • Egal (1%, 21 Stimmen)

Abgegebene Stimmen: 1.711

Loading ... Loading ...

 

Die Umfrage ist anonym. Es werden lediglich für den Zeitraum der Umfrage die IP-Adressen gespeichert und nach Schließung der Umfrage wieder vollständig gelöscht.