“Weihnachten auf Rädern” für die Polizisten in Bad Vilbel an Heilig Abend

27. Dezember 2020 um 16:48

"Weihnachten auf Rädern" für die Polizisten in Bad Vilbel an Heilig Abend

“An Heiligabend hatte meine Dienstgruppe Tagdienst. Somit wäre, auch ohne die Corona-Krise, ein Gottesdienst, kaum möglich gewesen.

Eine Pfarrerin aus Bad Vilbel hatte die Lösung. Sie bot ‘Weihnachten auf Rädern’ an. Zur Mittagszeit kam Pfarrerin Vöge mit ihrer Familie bei der Polizeistation Bad Vilbel vorbei.
Die Kollegen hatten ein paar Streifenwagen in Stellung gebracht und das eingeschaltete Blaulicht sorgte für die richtige Stimmung.

Familie Vöge schnappte sich ihre Musikinstrumente und los ging es.
Begleitet von Gitarren, Triangel, Blockflöte und Geige wurden Weihnachtsklassiker wie ‘Oh Du fröhliche’ und ‘Kling Glöckchen’ angespielt. Der Männerchor der Polizeistation Bad Vilbel unterstütze stimmlich unter dem nötigen Mindestabstand und mit Mundschutz.

Nachdem Pfarrerin Vöge den Kollegen ihren Segen aussprach und ihr Sohn die Weihnachtsgeschichte vorlas ging es schon weiter. Circa 30 weitere Haushalte konnten sich über den Besuch der Familie Vöge freuen.

Eine tolle Aktion für alle Beteiligten. Besonders die Kids der Pfarrerin waren von der Blaulichtkulisse begeistert. Die Kollegen der Polizeistation waren für diese 10 Minuten Abwechslung sehr dankbar ❤️

Grüße von Arne, Polizeistation Bad Vilbel”