Eingeschneit: Polizisten schaufeln 96-Jährigen frei

27. Januar 2021 um 12:01

Eingeschneit: Polizisten schaufeln 96-Jährigen freiDer folgende Vorfall ist zwar fast schon zwei Wochen her, dennoch möchten wir ihn euch nicht vorenthalten, zeigt er doch ganz deutlich, dass wir Polizisten für die Alten und Schwachen da sind, auch wenn es sich nicht um ein polizeiliches Anliegen handelt.

Ein 96-jähriger Mann meldete sich bei der Polizei. Er hatte Sorge, dass er wegen der Schneemassen eingeschneit sei. Da sich auch das eingefrorene Gartentor nicht mehr öffnen ließ, fühlte er sich hilflos und in seinem Haus eingesperrt.

Eine Streife der Polizei Marktoberndorf (Bayern) nahm sich dieses Anliegens an und konnte „mit Schneeschaufel und Muskelkraft“, wie es im Polizeibericht heißt, die Probleme lösen und den Senior beruhigen.

 

Freund und Helfer, oder Polizist=Mensch.