Elektromobilität: Stadtpolizei Zürich rüstet Flotte auf vollelektrische Patrouillenfahrzeuge um

10. Februar 2021 um 12:06

Elektromobilität: Stadtpolizei Zürich rüstet Flotte auf vollelektrische Patrouillenfahrzeuge um

Bild: Stadtpolizei Zürich

Nicht nur für uns Polizisten ist es immer wieder interessant, wenn die Streifenwagenflotte durch neuere Fahrzeuge oder Fahrzeugmodelle ersetzt wird. Welcher Hersteller, welches Modell wird es es werden, mit welcher Ausstattung ausgerüstet? Zuletzt war das in Nordrhein-Westfalen ein großes Thema bei Kollegen und Bürgern, die die Umrüstung von BMW 3er Touring auf Ford S-Max mit Interesse beobachteten.

In Zürich (Schweiz) geht man da einen Schritt weiter und möchte die Fahrzeugflotte vollkommen auf Elektrofahrzeuge umrüsten. Hierzu konnten die Zürcher Polizisten seit 2019 mehrere Fahrzeuge testen und wie man nun der Verlautbarung entnehmen kann, ist die Entscheidung zugunsten des Audi e-tron gefallen.

Seit vergangenen Freitag befinden sich nun zwei uniformierte und ein Zivilfahrzeug im Patrouillendienst der Verkehrspolizei im Einsatz. Etappenweise sollen in den kommenden zwei Jahre die bereits älteren Dieselfahrzeuge durch Audi e-tron ersetzt werden, die zudem mit 100 Prozent Ökostrom geladen werden.

Aktuell werden die Polizisten geschult, damit sie die Möglichkeiten des neuen Fahrzeugs kennen und richtig einsetzen lernen und zudem auch das Handling und die Grenzen des Fahrzeugs trainieren können, damit sie bei einer Einsatzfahrt das Fahrzeug sicher beherrschen.

 

In diesem Video könnt ihr euch schon einmal den e-tron als Streifenwagen rundherum anschauen:

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSBsb2FkaW5nPSZxdW90O2xhenkmcXVvdDsgY2xhc3M9JnF1b3Q7eW91dHViZS1wbGF5ZXImcXVvdDsgd2lkdGg9JnF1b3Q7NjQwJnF1b3Q7IGhlaWdodD0mcXVvdDszNjAmcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkLzNGcG5zSlhQU0FzP3ZlcnNpb249MyZhbXA7IzAzODtyZWw9MSZhbXA7IzAzODtzaG93c2VhcmNoPTAmYW1wOyMwMzg7c2hvd2luZm89MSZhbXA7IzAzODtpdl9sb2FkX3BvbGljeT0xJmFtcDsjMDM4O2ZzPTEmYW1wOyMwMzg7aGw9ZGUtREUmYW1wOyMwMzg7YXV0b2hpZGU9MiZhbXA7IzAzODt3bW9kZT10cmFuc3BhcmVudCZxdW90OyBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW49JnF1b3Q7dHJ1ZSZxdW90OyBzdHlsZT0mcXVvdDtib3JkZXI6MDsmcXVvdDsgc2FuZGJveD0mcXVvdDthbGxvdy1zY3JpcHRzIGFsbG93LXNhbWUtb3JpZ2luIGFsbG93LXBvcHVwcyBhbGxvdy1wcmVzZW50YXRpb24mcXVvdDsmZ3Q7Jmx0Oy9pZnJhbWUmZ3Q7

 

Etwas vollmundig war die Ankündigung der Stadtpolizei Zürich in ihrer Pressemitteilung schon, als die Kollegen schrieben, dass sie „als erstes grosses Schweizer Polizeikorps“ auf Elektromobilität setze. Denn ihre schweizer Kollegen in Basel nutzen bereits seit 2019 Elektrofahrzeuge von Tesla als Streifenwagen.

Die Baseler Kollegen nahmen es aber mit Humor, wie man ihrem Facebookbeitrag entnehmen kann: