Gedanken eines Polizisten: Jeder spricht von Kontaktminimierung, du bei uns niemand

6. Februar 2021 um 19:59

Gedanken eines Polizisten: Jeder spricht von Kontaktminimierung, du bei uns niemandEs liegt in der Sache der Natur, dass während der aktuellen Coronapandemie Regeln und deren Einhaltung notwendig sind. Nicht jede Regel ist für jeden nachvollziehbar oder stellt sich im Nachhinein als falsch oder unnötig heraus. Das ist Wissenschaft, die erst mit zunehmendem Wissen korrektere Schlüsse ziehen kann. Das gilt auch im Bezug auf das Coronavirus.

Wir haben in diesem Zusammenhang die Gedanken eines Polizisten aus Rheinland-Pfalz zugesandt bekommen, der eine interne Regel hinterfragt, andererseits aber auch wissen möchte, wie es anderswo geregelt ist:

 

“Bei der ersten Welle im Frühjahr sind noch Maßnahmen getroffen worden, um Kontakte auf das Mindestmaß zu beschränken. Der Wechselschichtdienst wurde auf Mindeststärke heruntergefahren, der Tagdienst wurde in Kohorten eingeteilt und die zu erbringende Arbeitszeit wurde stundenneutral verbucht.

Momentan wird diesbezüglich nichts getan, im Gegenteil. Die zusätzlich zu erbringenden Stunden außerhalb des Schichtmodells MÜSSEN erbracht werden und somit tummeln
sich öfter mal das Doppelte an Personal alleine im Wachbereich. Die Mitarbeiter meiner Dienststelle haben für das Nichtreagieren der obersten Führung keinerlei Verständnis.

Natürlich haben wir eine 40-Stunden-Woche und erbringen diese auch sehr gerne. In solch einer Pandemie sollte man dies mal für ein paar Wochen neutralisieren und die Dienstgruppen auf Mindeststärke herunterfahren.

NEIN, das Mehrpersonal wird nicht zu Coronazwecken eingesetzt. Es geht hier um eigene Gestaltung der Zusatzdienste und somit finden Geschwindigkeitskontrollen, Standkontrollen und Schulwegkontollen (sofern geöffnet) statt.

Wir fühlen uns tatsächlich als Verfügungsmasse und fürsorgetechnisch im Stich gelassen. Sollte man uns Stundenneutralität gewähren, würde sich das Infektionsrisiko um mehr als 50% reduzieren.

JEDER spricht von Kontaktminimierung, nur die Führung der Polizei nicht 🙁 Inwieweit ist der Wechselschichtdienst und auch der Tagdienst bei Euch mit Kontaktminimierung belegt?”

 

Der Kollege ist uns namentlich bekannt. Diese Gedanken geben die persönliche Meinung des Kollegen wieder, die wir uns durch die Veröffentlichung nicht zwangsläufig zu eigen machen.