Wie schön die kleinen Freuden sein können

1. April 2021 um 23:30

“Gerade in diesen komischen Zeiten, in denen wir als Polizisten zwischen den Stühlen stehen und wie immer alles für die Sicherheit und den Frieden in unserer Bevölkerung geben ist es ganz besonders wichtig, dass wir den Blick für die einfachen und schönen Dinge des Alltags nicht verlieren.

Gerade jetzt, wo sich das Privatleben wie für alle anderen auf ein Minimum beschränkt, lernt man wieder wie schön die kleinen Freuden sein können. In diesem Sinne liebe Grüße von der Verkehrspolizei aus Dresden, bleibt alle gesund und möge hoffentlich bald wieder Normalität einkehren. -Franzi”

Wie schön die kleinen Freuden sein können