Falschparker: Feuerwehr kommt nicht zum Löscheinsatz

1. Juni 2021 um 20:11

Falschparker: Feuerwehr kommt nicht zum LöscheinsatzMan stelle sich vor es brennt, die Feuerwehr wird gerufen, doch die kommt nicht. Kommt nicht deswegen, weil die Kameraden keine Lust hätten, sondern weil sie nicht zum Brandort gelangen können. Wegen eines Falschparkers.

Ganz so schlimm war der folgende Vorfall zwar nicht, dennoch gab es einen gedankenlosen Autofahrer, der sich einfach mitten in den Weg stellte, so dass ein Feuerwehrfahrzeug nicht mehr durchkam.

So geschehen in Ingelheim am Rhein (Rheinland-Pfalz). Die Polizei wurde hinzu gerufen und die Polizisten stellten das Auto wie beschrieben fest, abgestellt mitten auf der Fahrbahn.

Die Beamten konnten den 60-jährigen Autofahrer ausfindig machen und der sagte zu seiner Rechtfertigung, dass er wegen des Löscheinsatzes keinen Parkplatz habe finden können und da er zu einem Termin nicht zu spät kommen wollte, ließ er das Auto einfach mitten im Weg stehen.

Da der Falschparker zum Glück keine Auswirkungen auf den gesamten Löscheinsatz hatte, wird sein Fehlverhalten bis auf ein Bußgeld folgenlos bleiben.