Ein 💙 für Enten: Polizisten retten verwaiste Küken und ein Polizist übernimmt die Aufzucht

13. Juli 2021 um 19:56

Ein 💙 für Enten: Polizisten retten verwaiste Küken und ein Polizist übernimmt die Aufzucht

Bild: Polizei Coburg

Eine besondere Tierrettung hatten Polizisten in Coburg (Bayern), als sie nicht nur die Küken aus der Gefahrenzone brachten, sondern außerdem auch noch die Aufzucht übernimmt.

Angefangen hat der Vorfall mit einer Meldung über eine überfahrene Ente. Das Problem hierbei war, dass es sich offenbar um das Muttertier handelte und die Küken nun ziellos über die Straße watschelten.

Eine Streife der Coburger Polizei machte sich auf den Weg zur Tierrettung und sie konnten die sechs Küken auch wohlbehalten einsammeln. Doch ohne die Mutter war ihre Zukunft mehr als ungewiss.

Das wusste auch einer Coburger Beamten und so übernimmt er nun in Absprache mit dem zuständigen Jagdpächter die „Vaterschaft“. Er zieht die Küken nun auf und wird sie, wenn sie das passende Alter erreicht haben, auswildern.