“#berlinbrennt leider an allen Ecken, Gruß Bobby”

26. April 2018 um 18:55 Uhr

"#berlinbrennt leider an allen Ecken  Gruß Bobby"

#Blaulichtfamilie: Berliner Polizisten unterstützen Mahnwache der Feuerwehr #Berlinbrennt

17. April 2018 um 23:48 Uhr

Blaulichtfamilie: Berliner Polizisten unterstützten Mahnwache der Feuerwehr #BerlinbrenntBereits seit Ende März hält die Feuerwehr Berlin eine Mahnwache vor dem Roten Rathaus ab. Die Kameraden weisen damit auf ihre prekäre Situation hin und möchten Verbesserungen erreichen. Sie kämpfen für weniger Überstunden, bessere Bezahlung, bessere Ausstattung, mehr Personal.

Doch viel getan hat sich wenig. Aktuell, in der vierten Woche der Mahnwache, gibt es lediglich Absichtsbekundungen. Was davon tatsächlich umgesetzt werden wird, ist fraglich. Wer könnte die Situation der Berliner Feuerwehrkameraden besser verstehen, als die Kollegen der Polizei Berlin, die ebenfalls unter der Mängelverwaltung zu leiden haben.

Deswegen stehen die Kollegen Seite an Seite der Kameraden und unterstützen ihr Anliegen bei der Mahnwache Berlin brennt. Wir Blaulichter halten eben zusammen, wie das eingesandte Bild von Oliver zeigt.

Auch ihr könnte das Anliegen der Berliner Feuerwehr unterstützen, wenn ihr diese Petition unterzeichnet.

Leserbrief von Carsten: Mein Bruder, der Polizist – Unsere Polizisten brauchen unsere Hilfe!

27. Mai 2018 um 20:44 Uhr

Leserbrief von Carsten: Mein Bruder, der Polizist - Unsere Polizisten brauchen unsere Hilfe!

“Zu allererst möchte ich mich bei allen Polizisten für ihren Dienst bedanken! Ihr seid 365 Tage, 24 Stunden, 7 Tage die Woche für uns da. Dafür habt ihr meinen allergrößten Respekt.

Ich habe in den letzten Wochen fassungslos die Berichte über Angriffe auf Polizisten verfolgt. Es macht mich wütend, dass die Politik unsere Freunde und Helfer so im Stich lässt. Es macht mich wütend, dass insbesondere Extremisten ihren Hass auf den Staat an den Menschen auslassen, die täglich für unsere Sicherheit sorgen.

Wie wäre es mit etwas mehr Respekt…

4. Januar 2020 um 18:25 Uhr

Silvester 2019:

In Leipzig wird ein Polizist im Einsatz schwer verletzt und ihm wird fast das Ohr abgerissen. Die Polizei ermittelt wegen versuchten Mordes.

In Hamburg findet ein Brandanschlag auf einen Streifenwagen statt, bei dem das Polizeifahrzeug vollständig ausbrennt, während die Kollegen im Einsatz waren.

In Berlin wird das Auto eines Journalisten angezündet, der sich manchmal kritisch, oft aber polizeifreundlich zu Polizeithemen äußert. Es ist das zweite Mal.

Respekt und fairer Umgang miteinander, für manche ein Fremdwort…

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem PC Skripte geladen, personenbezogene Daten erfasst und Cookies gespeichert. Mit Hilfe der Cookies ist Google in der Lage, die Aktivitäten von Personen im Internet zu verfolgen und Werbung zielgruppengerecht auszuspielen. Weitere Informationen finden Sie hier.

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0neW91dHViZS1wbGF5ZXInIHdpZHRoPSc2NDAnIGhlaWdodD0nMzYwJyBzcmM9J2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL0IzcG5VaEpIc21nP3ZlcnNpb249MyYjMDM4O3JlbD0xJiMwMzg7ZnM9MSYjMDM4O2F1dG9oaWRlPTImIzAzODtzaG93c2VhcmNoPTAmIzAzODtzaG93aW5mbz0xJiMwMzg7aXZfbG9hZF9wb2xpY3k9MSYjMDM4O3dtb2RlPXRyYW5zcGFyZW50JyBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW49J3RydWUnIHN0eWxlPSdib3JkZXI6MDsnPjwvaWZyYW1lPg==

Auf ein Wort: Polizisten sind keine Einsatzmittel

3. Dezember 2019 um 21:09 Uhr

Auf ein Wort: Polizisten sind keine EinsatzmittelDie folgende Angelegenheit ist für sich genommen recht unspektakulär und allenfalls für die unmittelbar Beteiligten interessant. Es geht um Verwaltungsrecht, Personalvertretungsrecht und Definitionen und deren Auslegung. Eigentlich etwas für Volljuristen. Wenn da nicht ein interessanter Satz gefallen wäre.

Um es nicht unnötig in die Länge zu ziehen, fassen wir die Sachlage kurz zusammen:

Es ging darum, dass bei Beschaffung ballistischer Einsatzhelme für die Bundespolizei der Personalrat in den Entscheidungsfindungsprozess nicht eingebunden worden war. Stattdessen beschaffte der Dienstherr den Einsatzhelm, den er für tauglich hielt und entschied sich hierbei für eine leichtere Variante, die zwar einen höheren Tragekomfort mit sich bringt, was allerdings zulasten der Schutzfunktion geht.

Veranstaltungstipp: Solidaritätskorso 2019

3. März 2019 um 12:10 Uhr

Sie sind unsere Helden des Alltags, retten Menschenleben, löschen Brände oder jagen Verbrecher. Rettungsdienstler, Feuerwehrkameraden und Polizisten sind immer dann im Einsatz, wenn es brenzlig wird. Sie gehen dort hin, wo andere weglaufen, wenn sie noch laufen können.

Die EPCU European Police Car Unit e.V. macht sich auch dieses Jahr stark für die Einsatzkräfte und startet, wie auch in den vergangenen Jahren, eine Neuauflage des Solidaritätskorso in Berlin.

Sei dabei für Respekt und Toleranz, nicht nur uns Einsatzkräften gegenüber. Dieses Jahr sind auch wir dabei und unterstützen den Solidaritätskorso.

Veranstaltungstipp: Solidaritätskorso 2019

Google+