“Grüße aus dem Polizeigewahrsam Bremerhaven, Nicole.”

18. September 2020 um 16:56

"Grüße aus dem Polizeigewahrsam Bremerhaven, Nicole."

75 Jahre Ortspolizeibehörde Bremerhaven

2. Juli 2020 um 12:12

Die Kollegen in Bremerhaven feiern dieser Tage ihr 75-jähriges Bestehen. Wegen der Coronakrise müssen die offiziellen Feierlichkeiten leider ausfallen, stattdessen hat man ein Jubiläumsvideo gedreht und dazu einen einen Song geschrieben.

Glückwunsch, liebe Kollegen, und bleibt weiterhin menschlich und bürgernah!

“Es grüßt die Kontrolleinheit grenznaher Raum aus Bremerhaven, Hauke”

18. Februar 2020 um 08:08

"Es grüßt die Kontrolleinheit grenznaher Raum aus Bremerhaven, Hauke"

“Schöne Grüße aus Bremerhaven von der Kontrolleinheit grenznaher Raum, Henning und Hauke”

11. Februar 2020 um 23:35

"Schöne Grüße aus Bremerhaven von der Kontrolleinheit grenznaher Raum, Henning und Hauke"

Mit Blasrohr und Pfeil: Bremerhavener Polizisten können Tiere betäuben

18. August 2019 um 13:32

Wenn Polizisten einen Tiereinsatz haben bleiben ihnen meist nicht viele Optionen. Entweder müssen sie das Tier mit per Hand einfangen oder befreien oder sie müssen ihre Dienstwaffe einsetzen. In Bremerhaven haben die Beamten noch eine weitere Option: Sie betäuben das Tier mit Blasrohr und Betäubungspfeil.

Bereits seit 15 Jahren sind die Bremerhavener Polizisten in der Lage Tiere zu betäuben. Ursprünglich für Einsätze mit aggressiven Hunden gedacht, werden die Betäubungspfeile immer öfter auch bei Haus- und Wildtieren eingesetzt.

Erst kürzlich wurde ein Hund auf diese Weise narkotisiert, wie Polizist Christian Pöpke, einer der ausgebildeten Beamten, erläutert: “Ein Hund war auf einem Spielplatz angebunden. Er war aggressiv und hat niemanden an sich herangelassen.” Auch eine Katze wurde schon betäubt, weil sie sich nicht einfangen ließ und ein Fuchs und ein Reh, die sich in einem Zaun verfangen hatten, konnten so ruhig gestellt und dann gefahrlos befreit werden.

“Weihnachtliche Grüße aus der Seestadt Bremerhaven sendet die IPA Verbindungsstelle durch die Kollegen Stefan, Nils und Lutz!”

26. Dezember 2018 um 23:48

"Weihnachtliche Grüße aus der Seestadt Bremerhaven sendet die IPA Verbindungsstelle durch die Kollegen Stefan, Nils und Lutz!"

Bildgrüße vom Seestadtfest Bremerhaven

28. Mai 2018 um 15:11

“Hey liebes Polizist=Mensch-Team,

in Bremerhaven fand an diesem Wochenende das Seestadtfest Bremerhaven statt. Beim Open-Ship konnte man sich die vielen Schiffe auch unter Deck ansehen. Die Bundespolizei hatte ihr schönes Schiff, die BP 24 Bad Bramstedt präsentiert, ein Hingucker alle mal. Aber auch der Zoll und die Bundeswehr waren vertreten, bei letzteren gab es Erbsensuppe sowie Kaffee und Kuchen an Bord.

Kurioser Einsatz: Schlafwandelnder Einbrecher

28. November 2020 um 12:19

Kurioser Einsatz: Schlafwandelnder EinbrecherWir Polizisten erleben während unserer Einsätze allerhand und so vielfältig die Protagonisten sind, so vielfältig sind auch die Einsätze. Das zeigt auch der folgende Vorfall, den man eindeutig als kurios bezeichnen kann.

Anwohner hatten in Bremerhaven die Polizei alarmiert, da Geräusche im Haus auf einen Einbruch schließen ließen. Sofort wurden Streifen entsandt und sie konnten den vermeintlichen Einbrecher auch antreffen. Jedoch handelte es sich hier nicht um einen klassischen Einbrecher.

Nächtliche Ruhestörung: Kein Streit, sondern laute Liebe

6. November 2020 um 11:54

Nächtliche Ruhestörung: Kein Streit, sondern laute LiebeWir Polizisten wissen nie, was der nächste Einsatz mit sich bringt und oft kommt es vor, dass es am Ende ganz anders war, als es anfangs gemeldet wurde. Im folgenden Fall stellte sich die Sache auch anders dar, allerdings mit einem überraschend positiven Ausgang. Unser Polizeibericht im Original aus Bremerhaven:

 

Wegen einer nächtlichen Ruhestörung wurde Mittwochfrüh gegen 5.15 Uhr ein Streifenwagen der Polizei zu einem Mehrfamilienhaus in Bremerhaven-Mitte entsandt. Nachbarn hatten vermutet, dass dort in einer Wohnung heftig gestritten würde.

Vermisstensache geklärt: Polizisten retten Katze aus Garage

14. Oktober 2020 um 11:57

Vermisstensache geklärt: Polizisten retten Katze aus GarageAm vergangenen Wochenende hatten Polizisten in Bremerhaven eine etwas ungewöhnliche Vermisstensache zu klären. Und zwar wurde seit Freitag ein Kater vermisst, den die Besitzer bereits suchten und den die Nachbarn ebenfalls nicht mehr gesehen hatten.

Am Sonntag hörte eine Anwohnerin aus einer Garage ein Maunzen und verständigte die Katzenbesitzer. Diese versuchten die Garage zu öffnen, doch ohne Erfolg. Also alarmierten sie die Polizei.

Google+