“Servus Miteinander! Viele Grüße vom schönen Bodensee aus Konstanz, Diensthündin Nala & Rico vom Zoll”

24. Januar 2021 um 23:20

"Servus Miteinander! Viele Grüße vom schönen Bodensee aus Konstanz, Diensthündin Nala & Rico vom Zoll"

Diensthündin erfolgreich: “Smilla” hat ein gutes Gespür für “Schnee”

23. Januar 2021 um 11:57

Diensthündin erfolgreich: "Smilla" hat ein gutes Gespür für "Schnee"

Bild: Polizei Mülheim an der Ruhr

Manch einer von euch kennt den Roman Fräulein Smillas Gespür für Schnee des dänischen Schriftstellers Peter Høeg. Zwar geht es im folgenden Fall nicht um ein Kapitalverbrechen wie im Roman, doch es geht hier wie da um die Aufklärung eines Kriminalfalles der irgendwie mit Schnee zu tun hat. Unser Polizeibericht im Original von den Kollegen der Polizei Mülheim an der Ruhr (Nordrhein-Westfalen):

 

Gegen 18:40 Uhr kontrollierte eine Funkstreife auf der Aktienstraße einen VW Golf aus der Hansestadt Bremen. Im Pkw saßen zwei Männer im Alter von 28 und 52 Jahren.

“Winterliche Grüße von der 2. Einsatzhundertschaft München! Jenny”

19. Januar 2021 um 08:42

"Winterliche Grüße von der 2. Einsatzhundertschaft München! Jenny"

“Grüße aus der Eifel von der 14. Bereitschaftspolizeihundertschaft, Tobi”

13. Januar 2021 um 16:24

"Grüße aus der Eifel von der 14. Bereitschaftspolizeihundertschaft, Tobi"

Ausgesetzten Hund gemeldet: Polizisten finden neue “Hunderasse” vor

12. Januar 2021 um 12:05

Ausgesetzten Hund gemeldet: Polizisten finden neue "Hunderasse" vor

Bild: Kreispolizeibehörde Soest

Es geschieht immer wieder, dass sich Meldungen, wegen der Polizisten alarmiert werden, später als völlig anders darstellen. Manchmal liegt es an einer falschen Annahme, einem Missverständnis oder an – diplomatisch ausgedrückt – einem “Knick in der Optik” (nicht böse gemeint!).

Letzteres traf vermutlich auf den Vorfall am vergangenen Wochenende zu, als ein aufmerksamer Autofahrer einen ausgesetzten Hund auf einer Autobahnraststätte an der A44 (Nordrhein-Westfalen) meldete. Die Fellnase sei zudem an eine Mülltonne angebunden, so die Mitteilung.

Eine Streife machte sich daraufhin, zur Hunderettung bereit, auf den Weg zur Raststätte. Die Polizisten fanden diesen “Hund” auch wie beschrieben vor, doch wenn sie ihr Blick nicht trügte, hatte das Tier einen ziemlich großen Kopf, zu lange Beine und Hufe am Ende der Beine.

Macht Diensthund Karl-Heinz ein Rentierpraktikum? Was meint ihr?

5. Januar 2021 um 16:43

Macht Diensthund Karl-Heinz ein Rentierpraktikum? Was meint ihr?

“Schöne Grüße aus Wiesbaden von Diensthund DON & Mirco”

27. Dezember 2020 um 14:30

"Schöne Grüße aus Wiesbaden von Diensthund DON & Mirco"

“Julia und Stefan aus dem PK Mitte in Braunschweig mit ‚Fundhund Chip‘ der wohlbehalten an seinen Halter zurückgegeben wurde…”

13. Dezember 2020 um 12:11

"Julia und Stefan aus dem PK Mitte in Braunschweig mit ‚Fundhund Chip‘ der wohlbehalten an seinen Halter zurückgegeben wurde…"

Ein Herz für Fellnasen: Polizistin nimmt Fundhund bei sich auf

27. November 2020 um 12:03

Ein Herz für Fellnasen: Polizistin nimmt Fundhund bei sich auf

Bild: Bundespolizeiinspektion Konstanz

Tiere brechen aus ihrem Zuhause auf, das kommt vor und kann die unterschiedlichsten Gründe haben. Von Abenteuerlust und Neugier bis Flucht vor tierunwürdigen Bedingungen. Oder die Tiere werden zurück gelassen. Warum auch man so etwas macht, im folgenden Fall war es Letzteres.

Eine 16-Jährige meldete sich bei der Bundespolizei. Sie reiste in einer Regionalbahn und ihr war ein Mann aufgefallen, der gemeinsam mit seiner Hündin den Zug betrat, diesen später aber ohne die Schäferhündin wieder verließ.

“Viele Grüße von der DB-Sicherheit Berlin, hier mit Diensthund Kash, und ein großes Danke an alle die arbeiten um uns einen halbwegs normalen Alltag zu schenken.”

18. November 2020 um 16:03

"Viele Grüße von der DB-Sicherheit Berlin, hier mit Diensthund Kash, und ein großes Danke an alle die arbeiten um uns einen halbwegs normalen Alltag zu schenken."

Google+