Helfer in der Not: Polizisten retten verängstigte Katze

9. November 2019 um 12:24 Uhr

Helfer in der Not: Polizisten retten verängstigte Katze

Bild: Polizeipräsidium Südhessen

Selbst uns Menschen fällt es manchmal schwer, sich an neue Umstände zu gewöhnen. Vielleicht lag es daran, dass sich ein Stubentiger gestern Morgen in einer Situation befand, in der er sich nicht mehr so recht zu helfen wusste und auf fremde Hilfe angewiesen war.

Diesen Eindruck hatte jedenfalls ein Zeuge, der sich bei der Polizei in Darmstadt (Hessen) meldete. Er hatte beobachtet, dass sich bereits seit Stunden eine Katze auf einer neu gebauten Brücke befand und dort einfach verharrte. Sie hinterließ offenbar einen verängstigten Eindruck, was den Zeugen zum Anruf bei der Polizei veranlasste.

Die Streife des 2. Polizeireviers konnte die Samtpfote auch wie beschrieben vorfinden und es nötigte den Polizisten einigen Kraftaufwand ab, das Kätzchen aus der betonierten Engstelle zu befreien, aus der es sich vor lauter Angst wohl nicht selbst zu befreien wusste.

Katzenmusik: Eine Ruhestörung und eine Überraschung

24. Oktober 2019 um 11:54 Uhr

Katzenmusik: Eine Ruhestörung und eine ÜberraschungNicht Katzengejammer, sondern Katzenmusik war die Ursache für den folgenden Einsatz, wobei die Musik nicht von den Katzen gemacht wurde, aber diese eigenwilligen Samtpfoten hatten entscheidend dazu beigetragen. Verwirrend? Wir lösen auf:

Anwohner der Fußgängerzone in Iserlohn (Nordrhein-Westfalen) beschwerten sich abends gegen 20:45 Uhr über sehr laute Musik. Eigentlich muss erst ab 22 Uhr Zimmerlautstärke herrschen und “überlaute Musik” kann manchmal individuell sehr unterschiedlich wahrgenommen werden.

Katzenrettung aus Baum: Besitzerin wird handgreiflich gegen Feuerwehr

15. August 2019 um 11:46 Uhr

Katzenrettung aus Baum: Besitzerin wird handgreiflich gegen FeuerwehrVorgestern kam es in Euskirchen (Nordrhein-Westfalen) zu einem Feuerwehreinsatz und weil die Kameraden tätlich angegriffen und angepöbelt wurden, musste die Polizei hinzu gerufen werden. Zum Kopfschütteln.

Eine 49-jährige Frau hatte bei der Feuerwehr angerufen und um Hilfe gebeten. Ihre Katze sei auf einen Baum geklettert und die Besitzerin war der Meinung, dass sie dort jemand herunter holen müsse. Die Feuerwehr rollte an.

Die Kameraden sahen sich die Sache an und es wurde klar, dass die Tierrettung ohne Leiter nicht möglich war. Also wurde eine Leiter geholt und mit Katzenfutter sollte die Samtpfote angelocket werden. So der Plan.

Unser Beitrag zum Weltkatzentag

8. August 2019 um 11:56 Uhr

Unser Beitrag zum Weltkatzentag

Polizeikatze Dreißig: Katzendame fand vor über zehn Jahren neues Zuhause auf Polizeidienststelle

17. April 2019 um 18:34 Uhr

Polizeikatze Dreißig: Katzendame fand vor über zehn Jahren neues Zuhause auf PolizeidienststelleEs ist nun über zehn Jahre her, als die damals dreijährige Katzendame auf dem Gelände der Polizeiinspektion 3 in Mainz (Rheinland-Pfalz) herum streunerte. Den Polizisten war schnell klar, dass die Samtpfote irgendwo ausgebüchst sein musste und sie nahmen die Ermittlungen auf.

Doch weder in der Nachbarschaft, noch durch Aushangzettel oder durch Nachfrage beim Tierheim konnte der eigentliche Besitzer ermittelt werden. Und weil sich die Katze auf der Dienststelle wohl zu fühlen schien, wurde sie kurzerhand von den Polizisten adoptiert.

Süße Tierrettung: Katzenkinder hielten sich im Gleisbett auf

12. April 2019 um 19:46 Uhr

Süße Tierrettung: Katzenkinder hielten sich im Gleisbett auf

Bild: Bundespolizeirevier Heilbronn

Gestern Abend kam es in Heilbronn (Baden-Württemberg) zu einer äußerst süßen Tierrettungsaktion der Bundespolizei. Passanten hatten gegen 20 Uhr dem Tiernotdienst bereits gemeldet, dass sie spielende Katzen im Bereich des Gleisbetts der Straßenbahn gesichtet hätten.

Die Bundespolizisten fanden tatsächlich sieben Katzenkinder vor, die sich bereits in ein Abwasserrohr in Gleistbettnähe geflüchtet hatten. Zusammen mit der Tierrettung befreiten die Beamten die sieben Katzenkinder, denen es offenbar gut ging.

Für die Rettungsaktion wurde das Gleis kurzzeitig gesperrt. Die frierenden Katzenkinder wurden von der Tierrettung übernommen. Die Katzenmama befand sich nicht vor Ort. Nach ihr wird noch gesucht.

Awwwww 😍

Tierische Kontrolle durch eine Fundkatze

19. Februar 2019 um 08:09 Uhr

(Tier-) Helfer in der Not: Polizisten retten Katze und bringen sie mit ihrer Besitzerin zum Tierarzt

8. Februar 2019 um 11:39 Uhr

(Tier-) Helfer in der Not: Polizisten retten Katze und bringen sie mit ihrer Besitzerin zum TierarztSchnelle und unkomplizierte Hilfe war es, die Polizisten vorgestern zu Helfern in der Not werden ließ. Denn eigentlich waren sie für diese Hilfeleistung nicht zuständig, doch ließen sie es sich nicht nehmen, die Sache zu einem guten Abschluss zu bringen.

Eine völlig aufgelöste Katzenbesitzerin wandte sich an die Polizei Bremerhaven. Ihre Katze habe sich schwer verletzt und nun an einer schwer zugänglichen Stelle zurück gezogen. Die 50-Jährige wusste einfach nicht mehr weiter.

Eigentümer gesucht: Katze in Farbeimer vor Tierarztpraxis ausgesetzt

7. Februar 2019 um 11:29 Uhr

Eigentümer gesucht: Katze in Farbeimer vor Tierarztpraxis ausgesetzt

Bilder: Polizei Stade

Alltäglich sind die Einsätze zur Tierrettung. Sei es, dass ein Tier ausgebüxt ist oder sich sonst in einer hilflosen Lage befindet. Wir Polizisten freuen uns immer, wenn diese Einsätze gut ausgehen. Unverständnis haben wir jedoch, wenn jemand sein Tier einfach sich selbst überlässt, wie im folgenden Fall.

Dienstagabend gegen 21 Uhr wurde die Polizei in Stade (Niedersachsen) über den Fund einer Katze informiert. Jemand hatte seine Samtpfote in einen Farbeimer gepackt, diesen mit dem Deckel verschlossen und mit Malerkrepp verhindert, dass der Deckel bei Befreiungsversuchen der Katze aufspringen konnte.

Die Tatsache, dass der Deckel ein Luftloch enthielt, täuscht nicht darüber hinweg, dass jemand sein pelziges Haustier loswerden wollte. Ebenso wenig der Ablageort, nämlich vor einer Tierarztpraxis, bei Temperaturen um den Gefrierpunkt.

Am Weltkatzentag setzt sich natürlich die Katze durch

8. August 2018 um 22:52 Uhr

Da möchte man seine alte Uniform für das Upcycling vorbereiten, hat die Katze am #Weltkatzentag natürlich einen ganz anderen Plan 😉

Am Weltkatzentag setzt sich natürlich die Katze durch

Google+