Schilderung eines Polizisten: Mein unschönes Erlebnis im Club

25. September 2018 um 19:03 Uhr

Schilderung eines Polizisten: Mein unschönes Erlebnis im Club

Was sagt ihr dazu?

“Hallo ihr,

ich habe da etwas erlebt, was unschön, mir bisher unbekannt und beunruhigend war.

Ich bin mit Leib und Seele Polizist. Immer gewillt, wo ich arbeite und wo ich bin alles dafür zu tun, die Welt wenigstens ein wenig besser zu machen. Das scheint mir nun zum Verhängnis zu werden.

Da gehst du an deinem Geburtstag in der Nacht nochmal weg, weil Freunde auf dich warten. Es geht in einen Club. Dort spricht dich jemand an. Er sagt du hast ihn mal angezeigt. Fängt an rumzubrüllen, ist stark alkoholisiert. Packt dich und will dir was antun.

Tiermisshandler als Wiederholungstäter: Vernachlässigter Chihuahua beschlagnahmt und gerettet

25. September 2018 um 15:48 Uhr

Tiermisshandler als Wiederholungstäter: Vernachlässigter Chihuahua beschlagnahmt und gerettet

Bild: Izzy auf dem Arm von POK Grossmann
(Polizeipräsidium Mittelhessen)

Am vergangenen Wochenende hatte es die Polizei Friedberg (Hessen) mit einem kleinen Chihuahua zu tun. Der kleine Hund war in Wölfersheim offenbar ausgebüxt und einer Anwohnerin aufgefallen, als er durch die Straße lief.

“Da die kleine Fellnase verwundete Füße und Wunden in den Ohren hatte, zudem aus dem After blutete und einen unterernährten Eindruck machte, verständigte die Wölfersheimerin die Polizei”, heißt es im Polizeibericht. Die Polizisten kümmerten sich um den Hund und nahmen die Ermittlungen auf.

Wie sich herausstellte hört der Chihuahua auf den Namen “Izzy” und der Tierhalter wohnt in Wetzlar. Doch eigentlich hätte der Mann überhaupt keinen Hund haben dürfen, denn gegen ihn bestand ein Verbot zur Haltung von Tieren – vermutlich aus gutem Grund.

“Hey Polizist=Mensch Team! Grüße in die Heimat aus dem Maledivenurlaub! #staysafe Steve”

25. September 2018 um 11:15 Uhr

"Hey Polizist=Mensch Team! Grüße in die Heimat aus dem Maledivenurlaub! #staysafe Steve"

Aktenzeichen XY: Polizist überzeugt in der Sendung und bekommt mehrere Heiratsanträge

25. September 2018 um 08:39 Uhr

Wer kennt die Sendung Aktenzeichen XY ungelöst nicht? Die Sendung erhält immer gute Zuschauerquoten und präsentiert einzelne ungelöste Fälle in nachgestellten Szenen, auf Grundlage der bisherigen Erkenntnisse, der Öffentlichkeit und bittet um Hinweise.

Zu den einzelnen Fällen sind auch immer ermittelnde Polizisten ins Studio eingeladen um Einzelheiten der Fälle zu erklären. So auch am vergangenen Mittwoch. In einem der Fälle ist Kriminaloberkommissar Alexander Ziegltrum von der Polizei Erding (Bayern) der Sachbearbeiter der Bankraubserie.

Sag nicht, wir hätten es so gewollt!

24. September 2018 um 20:56 Uhr

Dieser Tage liest man häufiger, dass wir das doch so gewollt oder vorher gewusst hätten, um damit Angriffe auf die Kollegen zu relativieren.

Sag nicht, wir hätten es so gewollt!

Hambacher Forst und Erdogan-Besuch: Fußball-Ultras drohen Angriffe auf Polizisten im Hambacher Forst an, wenn Fußballspiele ausfallen sollten

24. September 2018 um 18:36 Uhr

Wenn du denkst, es geht schon jetzt nicht mehr, dann kommt von irgendwo ein Ultra her – so oder so ähnlich könnte man die aktuelle Ankündigung kommentieren. Was das allerdings dem Fußball bringen soll bleibt schleierhaft.

Aber der Reihe nach…

Die Polizei ist in mehreren Bundesländern am Limit angekommen. Neben den alltäglichen Einsätzen im Streifendienst sind es in letzter Zeit auch immer mehr Großeinsätze, bei denen hunderte und teils tausende Polizisten eingesetzt werden müssen. Neben Aufmärschen von Rechts und den üblichen Gegendemos aus der linken Ecke und Fußballspielen, sind es aber auch zwei weitere Großeinsätze, die viel Personal bei der Polizei binden.

“Liebe Grüße vom Preikestolen in Norwegen, Verena #nieohnemeinTeam”

24. September 2018 um 15:42 Uhr

"Liebe Grüße vom Preikestolen in Norwegen, Verena #nieohnemeinTeam"

Der Polizeibericht im Original: Autofahrer erlitt Herzstillstand und konnte wiederbelebt werden – Nun bedankte er sich

24. September 2018 um 10:51 Uhr
Der Polizeibericht im Original: Autofahrer erlitt Herzstillstand und konnte wiederbelebt werden - Nun bedankte er sich

Bild: Polizei Hof

“30.08.2018 so lautet das zweite Geburtsdatum des Dieter W. aus Wölbattendorf. Nachdem er an diesem Tag einen plötzlichen Herzstillstand erlitt, reanimierten ihn Verkehrsteilnehmer und zwei Polizisten. Jetzt bedankte sich der Mann persönlich bei ihnen.

An diesem Tag fuhr der 43-jährige Mann mit seinem Hyundai von Hof kommend in Richtung Wölbattendorf. Kurz vor der Abfahrt in seine Heimatadresse verlor der Mann das Bewusstsein, kollidierte dabei beinahe mit einem Lkw und kam schlussendlich an der Schutzplanke mit dem verunfallten Fahrzeug zum Liegen.

Üben, üben, üben

24. September 2018 um 07:41 Uhr

Üben, üben, üben

“Üben, üben, üben… Wie in vielen Lebenslagen ist noch kein Meister vom Himmel gefallen!! Auch kein Polizeimeister, -obermeister oder -hauptmeister 😀 Es gibt immer etwas zu verbessern und optimieren.

In diesem Sinn wünsche ich euch einen schönen Start in die Woche, Franzi!”

Ein Polizist berichtet: Mein Einsatz im Hambi und wie ich ihn sehe

23. September 2018 um 20:40 Uhr

“Man mag über die Abholzung denken was man möchte, ob es nun Recht oder Unrecht ist. Für mich zumindest muss ich ganz ehrlich sagen, gibt es weitaus größere Probleme, denen wir uns mit voller Inbrunst widmen sollten.

Natürlich ist unsere Umwelt wichtig, dies möchte ich auch nicht bestreiten. Aber mal ehrlich, 100 Hektar Wald, um die es jetzt noch geht, werden unser Klima nicht beeinflussen. Ich möchte auch nicht für einen Konzern sprechen, aber was hier im Gegenzug geschaffen wurde, darf man nicht vergessen.

Nun ja, nun aber zum eigentlichen Thema…

Google+