Dank-allen-Polizisten-Tag – Beitrag 7: Leserbrief: Hallo PolizeiMensch!

20. September 2015 um 17:35 Uhr

Hallo_PolizeiMenschBild und Text von Ramona

Hallo PolizeiMensch!

Weißt Du, Polizeimensch… ich habe gerade versucht mich dran zu erinnern, wann Du in Deiner Uniform eigentlich zuerst eine Rolle in meinem Leben gespielt hast.

Ich weiß es nicht mehr so genau. Ich weiß nur dass damals, als ich noch klein war, die großen Menschen und beibrachten, dass man immer Respekt haben sollte. Vor allen, aber ganz besonders vor Lehrern, Pfarrern und Polizisten. Und, man brachte uns bei, dass Lügen nicht in Ordnung ist, aber auf jeden Fall darf man niemals einen Arzt oder Polizisten anlügen. Beim Pfarrer ein bisschen flunkern geht schon.

Dank-allen-Polizisten Tag – Beitrag 6: Leserbrief: Drei kleine Geschichten aus EINER Schicht eines Polizisten aus Niedersachsen

20. September 2015 um 00:18 Uhr

Philipp_3_GeschichtenVergangene Woche stellten wir in einem Beitrag die Frage, ob es zurzeit nur schlechte Nachrichten gibt, oder ob man auch noch schöne Dinge erlebt. Denn diese sind es mindestens ebenso wert erzählt zu werden, wie all die schlechten Dinge in den Nachrichten.

Daraufhin erreichte uns unter anderem dieser Leserbrief von Philipp:

Dank-allen-Polizisten Tag – Beitrag 5

19. September 2015 um 19:50 Uhr

Danke dafür lieber Ed und Paul on Tour 😀

EdPaul

https://www.facebook.com/Ed-und-Paul-on-Tour-528864650543162/timeline/

Dank-allen-Polizisten Tag – Beitrag 4: Leserbrief von Nadine aus Hamburg

19. September 2015 um 17:33 Uhr

Nadine_HH

Halli Hallo Ihr lieben,

da wir heute den super “Dank-allen-Polizisten-Tag” haben, wollte ich mich dem mal anschließen.

Ein riesiges “Dankeschön” an alle Polizisten in ganz Deutschland und ein ganz besonderes “Dankeschön” an die Hamburger Polizei und an einen ganz besonderen Polizisten.

Dank-allen-Polizisten Tag – Beitrag 3

19. September 2015 um 16:43 Uhr

Danke_Polizei_Lux

Von Christian aus Luxemburg bekamen wir dieses schöne Bild zum heutigen Tagesthema. Er schreibt uns dazu:

“Danke für alle Polizisten in Luxemburg, sowie in Deutschland und überall. Übersetzt aus Lux-Deutsch: ‘Liebe Polizisten, danke, dass ihr für uns da seid!’ “

Dank-allen-Polizisten Tag – Beitrag 2: Leserbrief: Danke, dass ihr alle jeden Tag so einen tollen Job macht

19. September 2015 um 15:47 Uhr

Leserbrief_Juliavon Julia

Ich studiere in Passau, komme aber eigentlich aus Augsburg und muss, wenn ich in den Semesterferien nach Hause fahre, meinen Motorroller mitnehmen.

Letztens war es wieder einmal so weit, allerdings kam ich diesmal irgendwie gar nicht damit zurecht, den Roller auf dem Hänger zu befestigen, sodass er sich schon nach wenigen Metern Fahrt stark nach links neigte. Daher fuhr ich zu einem Auto-Teile-Geschäft, um noch mehr Spanngurte zu kaufen, bekam von den Mitarbeitern dort aber leider keine Hilfe.

Dank-allen-Polizisten Tag – Beitrag 1: Oliver (30), Freund und Helfer, beruflich wie privat

19. September 2015 um 15:02 Uhr

Fw-MahlowVor ein paar Tagen ist uns ein Bild aufgefallen, auf dem ein junger Mann in Polizei- und Feuerwehruniform abgelichtet ist. Überschrieben ist das Bild mit „Ob Beruf oder Freizeit – ich bin einsatzbereit!“

Veröffentlicht wurde das Bild von der Feuerwehr Mahlow in Brandenburg, die mit diesem Bild für ihren Tag der offenen Tür warb. Wir haben bei der Feuerwehr nachgehört und konnten Oliver, der auf dem Bild zu sehen ist, für ein kleines Interview gewinnen:

Leserbrief von Polizist aus München bekommt auf Polizei-Mensch viel Aufmerksamkeit bei den Menschen und in den Medien

18. September 2015 um 23:32 Uhr

Asylproblematik_Leserbrief_PresseAm 6. September veröffentlichten wir den Leserbrief eines Kollegen aus München. Unter der Überschrift “Gedanken eines Polizeibeamten zur Asylproblematik” schildert dieser Kollege seine Eindrücke, die er selbst in den vergangenen Wochen erfahren hat und präsentiert fünf Punkte, die seiner Meinung nach die Asylproblematik lösen oder zumindest mildern könnten.

Die Worte des Kollegen haben ganz offenbar einen Nerv getroffen. Alleine auf Facebook wurde der Leserbrief auf Polizei-Mensch über 5.400 mal geliket und mehr als 6.400 mal geteilt. Noch vor wenigen Tagen hatten die Zeilen des Kollegen aus München gut eine halbe Millionen Menschen erreicht, aktuell sind es fast 750.000. Und das nur auf Facebook.

Die sachliche Betrachtung dieses Polizisten, die es aber an Empathie für die Flüchtlinge und die zahlreichen Helfer nicht fehlen lässt, bekommt nun auch in den Medien Aufmerksamkeit:

Leserbrief: Ich musste einen Menschen im Dienst erschiessen

18. September 2015 um 15:24 Uhr

Das hat mich verändert, dienstlich und privat…

Fritz_Schusswaffengebrauch

von Fritz

Dass Polizisten im Dienst ihre Waffe notfalls auch einsetzen müssen, ist eine traurige Tatsache. Bestenfalls reicht ein Warnschuss um das polizeiliche Ziel zu erreichen, schlimmstensfalls verliert dabei ein Mensch ein Leben.

Aufgaben von Polizisten ist es Sachgüter und Menschen zu schützen. Umso schlimmer wirkt es sich auf einen Kollegen aus, wenn er doch einmal die Waffe gegen eine Person nicht nur erheben, sondern tatsächlich auch abdrücken muss. Die Konsequenzen verfolgen diese Polizisten teils ein Leben lang.

Von einer solchen Geschichte berichtet uns Fritz. Er hat einen Mann erschießen müssen und für ihn hat sich damit alles verändert. Dienstlich und privat:

Dank-allen-Polizisten-Tag 2015 – Thank a Police Officer Day

18. September 2015 um 04:55 Uhr

Danke_Polizei

Wie auch vergangenes Jahr möchten wir auf den diesjährigen Danke-Tag hinweisen, der aus dem Amerikanischen kommt und dort “Thank a Police Officer Day” heißt.

Jährlich findet er im September statt und soll Bürger animieren, mit oder ohne Anlass einem Polizisten einfach mal Danke zu sagen. Danke für den Dienst, Danke für eine gewährte Hilfe, Danke bei einem speziellen Anliegen, Danke einfach so…

Wie heißt es so schön: die kürzeste Entfernung zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln.

Also geht am 19. September auf eine Kollegin oder einen Kollegen zu, schenkt ihr oder ihm ein Lächeln und sagt ganz einfach: “Danke.” 👮

Zu diesem Anlass haben wir von Polizei-Mensch und Polizei-Jugend ein kleines Video erstellt, welches gerne weitergeteilt werden darf 😊

 

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem PC Skripte geladen, personenbezogene Daten erfasst und Cookies gespeichert. Mit Hilfe der Cookies ist Google in der Lage, die Aktivitäten von Personen im Internet zu verfolgen und Werbung zielgruppengerecht auszuspielen. Weitere Informationen finden Sie hier.

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0neW91dHViZS1wbGF5ZXInIHdpZHRoPSc2NDAnIGhlaWdodD0nMzYwJyBzcmM9J2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL0EtM0IwbHlzRFRRP3ZlcnNpb249MyYjMDM4O3JlbD0xJiMwMzg7ZnM9MSYjMDM4O2F1dG9oaWRlPTImIzAzODtzaG93c2VhcmNoPTAmIzAzODtzaG93aW5mbz0xJiMwMzg7aXZfbG9hZF9wb2xpY3k9MSYjMDM4O3dtb2RlPXRyYW5zcGFyZW50JyBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW49J3RydWUnIHN0eWxlPSdib3JkZXI6MDsnPjwvaWZyYW1lPg==

Google+