Fahren ohne Fahrerlaubnis: Fünf verletzte Polizisten bei Fahrzeugsicherstellung

19. Juli 2018 um 14:44 Uhr

Fahren ohne Fahrerlaubnis: Fünf verletzte Polizisten bei FahrzeugsicherstellungAm Dienstag meldete ein Zeuge, dass ein Ehepaar ( beide nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis) mit einem PKW – Leicht- Kfz von Ettringen Richtung Mayen ( Rheinland-Pfalz) unterwegs waren. Als das Fahrzeug sichergestellt werden sollte, leistete der hinzugekommene Sohn und der Fahrer Widerstand. Insgesamt 5 Polizisten wurden leicht verletzt.

Durch einen Zeugen wurde die Polizei Mayen (Rheinland-Pfalz) auf ein Ehepaar aufmerksam gemacht. Dieses fuhr mit einem Leichtkraftfahrzeug der Marke Ligier, ohne im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein, von Ettringen nach Mayen. Der Zeuge gab an, dass das Ehepaar schon des Öfteren mit dem Fahrzeug unterwegs gewesen sei.

Durch Blitzschlag lebensgefährlich verletzte Polizistin: Polizeiverein Thüringen bittet um Spenden

18. Juli 2018 um 17:49 Uhr

Durch Blitzschlag lebensgefährlich verletzte Polizistin: Polizeiverein Thüringen bittet um SpendenVorgestern berichteten wir über einen Vorfall in Sonneberg (Thüringen), wo eine 24-jährige Polizistin im Einsatz von einem Blitzschlag getroffen wurde. Nach der Reanimation wurde sie mit schweren Verbrennungen in eine Klinik gebracht.

Wie eine Polizeisprecherin mitteilte, schwebe die junge Beamtin in Lebensgefahr. Ihr Zustand habe sich im Krankenhaus bislang weder verbessert, noch verschlechtert.

Motorradpolizist kollidiert mit Auto: Zwei Schwerverletzte auf Einsatzfahrt

16. Juli 2018 um 21:32 Uhr

Motorradpolizist kollidiert mit Auto: Zwei Schwerverletzte auf EinsatzfahrtGestern Nachmittag wurde ein Motorradpolizist auf einer Einsatzfahrt bei einer Kollision mit einem Auto schwer verletzt, auch die Unfallgegnerin musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Gegen 17 Uhr war der 41-jährige Polizist der Polizei Köln (Nordrhein-Westfalen) auf seinem Dienstmotorrad mit eingeschaltetem Blaulicht auf eiliger Anfahrt zu einem Einsatzort. Er fuhr auf der Aachener Straße stadtauswärts. An der Kreuzung Vogelsanger Weg fuhr er bei Rotlicht anzeigender Ampel in die Kreuzung ein und kollidierte hier mit dem einfahrenden Auto einer 82-Jährigen.

Lebensgefährliche Verletzungen: Polizistin im Einsatz von Blitz getroffen

16. Juli 2018 um 10:06 Uhr

Lebensgefährliche Verletzungen: Polizistin im Einsatz von Blitz getroffenAm gestrigen Sonntagabend kam es zu einem folgenschweren Vorfall in Sonneberg (Thüringen). Eine Polizistin war dort in der Innenstadt im Einsatz. Sie verfolgte zu Fuß einen mutmaßlichen Täter, für den offenbar ein Haftbefehl bestand und den die Beamtin vollstrecken wollte.

Als sie unter einer Baumgruppe stand schlug dort der Blitz ein. Die 24-jährige Polizistin wurde ebenfalls vom Blitz getroffen. Laut Landeseinsatzzentrale Thüringen musste die Polizistin reanimiert werden und erlitt schwere Verbrennungen. Zwei Ersthelfer kümmerten sich um die Beamtin und riefen den Notarzt.

Geschlagen, gewürgt, beleidigt, Widerstand geleistet: Drei Polizisten zum Teil schwer verletzt

15. Juli 2018 um 21:15 Uhr

Geschlagen, gewürgt, beleidigt, Widerstand geleistet: Drei Polizisten zum Teil schwer verletztIn der vergangenen Nacht wurden bei einem Einsatz in der Augsburger Innenstadt (Bayern) drei Polizisten zum Teil schwer verletzt. Dies deshalb, weil vier Personen sich derart aggressiv gegenüber den Beamten verhielten, dass diese, alkoholisiert wie sie waren, in Gewahrsam genommen wurden.

Die Polizei wurde gegen 02:40 Uhr über eine Schlägerei in der Ludwigstr. gerufen. Die vier Männer und eine Frau im Alter von 23 bis 25 Jahren konnten dort angetroffen werden, als sie sich teils auf dem Boden rangelten. Die Polizisten trennten die Streithähne, wurden aber teils immer wieder von diesen in ihren Maßnahmen gestört und angeschrien.

Polizeihund muss eingreifen: Alkoholisierter Mann greift erst Rettungskräfte an und verletzt dann zwei Polizisten erheblich

10. Juli 2018 um 20:21 Uhr

Polizeihund muss eingreifen: Alkoholisierter Mann greift erst Rettungskräfte an und verletzt dann zwei Polizisten erheblichSo manch einer hat Aggressionen, die er nicht sinnvoll einzusetzen weiß oder derart abbauen kann, das niemand anderes darunter leiden muss. Wenn dann noch Alkohol im Spiel ist, verstärkt das diesen Effekt und niemand ist mehr vor der Gewalt sicher. Dies mussten gestern Abend nicht nur eine Frau feststellen, sondern die eingesetzten Rettungskräfte und Polizisten ebenfalls.

In Groß-Zimmern (Hessen) kam es gestern Abend zu einer lautstarken Auseinandersetzung auf offener Straße zwischen einem Mann und einer Frau. Als der Mann dann tätlich wurde flüchtete sich die Frau in die gemeinsame Wohnung und alarmierte die Rettungskräfte. Durch den Angriff trug sie leichte Verletzungen am Kopf davon.

24-Jähriger leistet unter Drogen erheblichen Widerstand: Sechs Polizisten leicht verletzt

9. Juli 2018 um 20:30 Uhr

24-Jähriger leistet unter Drogen erheblichen Widerstand: Sechs Polizisten leicht verletztEine Streife wurde zu einem Kiosk in Wanne-Eickel (Nordrhein-Westfalen) gerufen, da dort eine Auseinandersetzung zwischen zwei Männern gemeldet wurde. Bei der Feststellung der Identität des jungen Mannes rastete dieser aus und verletzte mehrere Polizisten leicht.

Nachdem Zeugen gesehen hatten wie der 24-Jährige einem weiteren Mann versucht hatte die Geldbörse zu entwenden wurden die Kollegen verständigt.

Am Einsatzort angekommen wollten die Beamten die Personalien des Mannes kontrollieren, dieser hielt sich jedoch an keine der Weisungen der Polizisten und versuchte zu flüchten. Durch einen beherzten Griff konnte der 24-Jährige an der Flucht gehindert werden.

“Uneinsichtig und aggressiv bis zuletzt…”: Polizisten wollten bei einer Panne helfen und werden angegriffen

1. Juli 2018 um 11:38 Uhr

"Uneinsichtig und aggressiv bis zuletzt...": Polizisten wollten bei einer Panne helfen und werden angegriffenZwei leichtverletzte Beamte forderte eine eigentliche Hilfeleistung in Dotzlar (Nordrhein-Westfalen). Die Polizisten wollten bei einem mit fünf Personen besetzten Land Rover Hilfe leisten, da dieser offensichtlich ein Startproblem hatte. Aber dafür ernteten keinen Dank, sondern Schläge und noch mehr.

Gegen 6 Uhr morgens bemerkten die Polizisten der Bad Berleburger Polizei den Land Rover und erkundigten sich, ob die Fahrzeugbesatzung Hilfe benötige. Schnell viel den Beamten auf, dass der 50-jährige Fahrer deutlich alkoholisiert war und zudem einen Gipsarm hatte.

+ Zeugenaufruf + Sonnenwendfeier eskaliert: Polizist mit Maßkrug erheblich verletzt

26. Juni 2018 um 8:24 Uhr

+ Zeugenaufruf + Sonnenwendfeier eskaliert: Polizist mit Maßkrug erheblich verletztZu mehreren Straftaten kam es in der Nacht zum Sonntag, wie die Polizei Geretsried (Bayern) gestern mitteilte. Aus einer Gruppe von etwa 20 Personen heraus wurde bei einer Sonnenwendfeier ein Polizist erheblich verletzt und es wurden auch weitere Straftaten begangen, die sich hauptsächlich gegen die eingesetzten Polizisten richteten.

Völlig friedlich verlief das Fest, bis am späten Abend eine etwa 20-köpfige Gruppe immer wieder für Ärger sorgte. Kurz nach Mitternacht rief dann der Veranstalter die Polizei um Hilfe. Beim Eintreffen der Beamten richtete die Gruppe sofort ihre Aggressionen gegen die Polizisten.

Mit schwerem Gerät befreit: Nach Kollision zweier Polizeifahrzeuge auf Einsatzfahrt vier Polizisten teils schwer verletzt

25. Juni 2018 um 18:12 Uhr

Immer wieder kommt es zu Verkehrsunfällen zwischen Polizeifahrzeugen auf Einsatzfahrt und anderen Verkehrsteilnehmern. Die Gefahren, die bei Blaulichtfahrten entstehen und die von beiden Seiten Vorsicht und Rücksicht benötigen, werden oft unterschätzt. Dass aber zwei Polizeifahrzeuge auf einer Einsatzfahrt kollidieren kommt zum Glück nur selten vor.

In der vergangenen Nacht wurde der Leitstelle in Lübeck (Schleswig-Holstein) ein Einbruchalarm in einem Verbrauchermarkt in Stockelsdorf mitgeteilt. Mehrere Streifen wurden daraufhin zum Markt entsandt. Der Einsatz erfuhr eine hohe Dringlichkeit, als Zeugen der Leitstelle mitteilten, dass zwei männliche Personen, die in den Markt eingebrochen seien, sich auf der Flucht befänden.

Google+