“Schönes Wochenende von der Polizeifachschule Schneeberg, der Schulbusfahrer 😉”

10. April 2021 um 08:16

"Schönes Wochenende von der Polizeifachschule Schneeberg, der Schulbusfahrer 😉"

“Bei mittlerweile angenehmen Temperaturen erwacht auch die Natur. Wir wünschen allen viel Gesundheit. Passt auf euch auf! Liebe Grüße von dream.of.two.cops”

29. März 2021 um 15:20

"Bei mittlerweile angenehmen Temperaturen erwacht auch die Natur. Wir wünschen allen viel Gesundheit. Passt auf euch auf! Liebe Grüße von dream.of.two.cops"

Polizeifamilie: Vater gibt Begeisterung für die Polizei an Sohn, Tochter und Enkelin weiter

23. März 2021 um 18:21

Dass Eltern die Begeisterung für den Beruf, in dem sie arbeiten, an ihre Kinder weitergeben ist gar nicht so ungewöhnlich. Umgekehrt kann es natürlich auch der Fall sein. Allerdings geht diese Begeisterung bei der Polizeifamilie Flunkert/Kasper in Nordrhein-Westfalen nun in die dritte Generation.

Hugo Flunkert, der heute 80-jährige Pensionär, begann seine Polizeiausbildung 1959, nachdem er zuvor Klempner und Installateur war. Er kam durch Zufall zur Polizei, als er erfuhr, dass die Polizei Nachwuchskräfte braucht und er sich das offenbar gut vorstellen konnte. Seine Ausbildung dauerte damals eineinhalb Jahre und er ging als Polizeihauptkommissar in den Ruhestand.

“Ich weiß noch ganz genau, wie ich mir als Kind die Wache anschauen durfte”, berichtet seine Tochter Monika Kasper. Der Einblick in den Polizeiberuf war es dann auch, warum sie sich für die Polizei entschied, ohne einen Plan B zu haben. Sie wuchs damit auf und deswegen war es für sie selbstverständlich.

Abschiedsvideo Klasse 3 Dachau: Mach’s gut, Schutzmann Lothar

19. März 2021 um 19:01

Mach’s gut, Schutzmann Lothar Riemer!

Ein Jahr hast du uns auf unserem Weg hin zu waschechten Polizisten und Polizistinnen begleitet. Gerade die ersten Schritte waren nicht immer leicht: der anfänglicher Sprung ins kalte Wasser, der Schlaf oft zu kurz, die Schuhe nicht auf Hochglanz poliert und dann sind da auch noch die Buden die zu wünschen übrig ließen. Was das anging hast du uns jedoch schnell auf die Sprünge geholfen und uns beigebracht, dass Aufgeben keine Option ist – locker im Umgang, streng in der Ausbildung 🙂

Wir haben gemeinsam gelacht, gefeiert und manchmal auch geflennt. Ein offenes Ohr und der manchmal dringend benötigte Tritt in den Allerwertesten war bei dir immer zu finden und hat den ein oder anderen „Nasenbär“ oder die „Traudl“, wie du uns gerne nanntest, aus dem Winterschlaf geholt.

“Unsere Praktikantin hat gebacken, liebe Grüße vom PK 17 aus Hamburg!”

27. Februar 2021 um 23:10

"Unsere Praktikantin hat gebacken, liebe Grüße vom PK 17 aus Hamburg!"

Reportage: Der Polizeihunde-Ausbilder und seine Schüler

25. Februar 2021 um 19:29

Immer wieder berichten wir euch von Einsätzen mit unseren tierischen Kollegen oder posten Bildgrüße. Doch wie wird man eigentlich Polizeihund und wie Diensthundeführer? Beide müssen eine Ausbildung absolvieren, zudem muss man sehen, ob Vierbeiner und Zweibeiner als Team harmonieren.

Die folgende Reportage begleitet den Diensthundeausbilder Paul Steiner von der Diensthundestaffel der Polizei Rheinland-Pfalz von der Auswahl der Hunde, über die Ausbildung der Teams bis hin zur Abschlussprüfung.

“Liebe Grüße aus dem Homeschooling in Dresden an alle Kollegen da draußen. Ihr leistet täglich im Großes. Kommt immer gesund und munter nach Hause. 😊”

16. Februar 2021 um 18:02

"Liebe Grüße aus dem Homeschooling in Dresden an alle Kollegen da draußen. Ihr leistet täglich im Großes. Kommt immer gesund und munter nach Hause. 😊"

“Moin Moin aus dem Norden Deutschlands! Grüße von der zugeschneiten Akademie der Polizei Hamburg, Leonie”

16. Februar 2021 um 06:45

"Moin Moin aus dem Norden Deutschlands! Grüße von der zugeschneiten Akademie der Polizei Hamburg, Leonie"

Polizeiausbildung hautnah: Zweieinhalb Jahre Ausbildung bei der bayerischen Polizei

31. Januar 2021 um 18:58

Dieser Film zeigt zweieinhalb Jahre Ausbildung des 61. Ausbildungsseminars bei der Bayerischen Bereitschaftspolizei in Dachau. Er zeigt praktische und theoretische Lerninhalte und wie essenziell wichtig die Teamarbeit bei der Polizei ist. Unterschiedliche Charaktere mit unterschiedlicher Prägung und Erfahrung werden zu Polizistinnen und Polizisten und damit zu einer Polizei.

Ein ganz normaler Imagefilm also? Nicht ganz. Ausbilder (mit dabei ist Lothar Riemer, den ihr schon von früheren Beiträgen bei uns kennt) und Auszubildende hatten selbst die Idee und haben den Film selbst gedreht. Und so zeigt der Film Freude und Verzweiflung, den Mensch in der Uniform. Zudem zeigt er, dass nichts beständiger als die Veränderung ist, davon ist auch die Polizei nicht befreit.

Gerade in dieser komischen Zeit: Vergisst nie wofür ihr es macht

22. Januar 2021 um 15:32

Gerade in dieser komischen Zeit: Vergisst nie wofür ihr es macht

“Für alle in der Ausbildung: Haltet die Ohren steif! Auch wenn man zwischendurch verzweifelt und nicht mehr möchte. Gerade jetzt in dieser komischen Zeit. Vergisst nie wofür ihr es macht. Es ist und bleibt der geilste Beruf der Welt! Liebe Grüße von Magda.”

google-site-verification=1KFhRQ9yqQHZvn7yeiJYYY5kP8xO1QM95JrYjpdrtD4